2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Freie Plätze im Ferienprogramm der Stadtjugendpflege Bingen ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
17.02.2019
2,44 Promille Atemalkohol wurden gemessen - In der Nacht zum Sonntag, 17.02.2019, ...weiterlesen >>
 
17.02.2019
Verfahren wegen Verstoßes gegen Betäubungsmittelgesetz - Im Zusammenhang mit einer Schlägerei dreier ...weiterlesen >>
 
16.02.2019
Unter anderem mit Schreckschusspistole zugelangt - Am Samstagnachmittag gab es in der ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 

Mainz: Mehrere Einbrüche - sachdienliche Hinweise erwünscht
In Altstadt, Neustadt und Mombach

Mainz: Mehrere Einbrüche - sachdienliche Hinweise erwünscht

Mainz:

In den letzten Tagen ist es zu mehreren Einbrüchen, teilweise mit Diebstählen, in Mainz gekommen.

In der Boppstraße wurde am frühen Mittwochmorgen, 11.07.2018, die Schaufensterscheibe eines Kiosk mit einem Pflasterstein zertrümmert. Ob etwas entwendet wurde ist derzeit noch unklar. Die beschädigte Schaufensterscheibe wird durch die Berufsfeuerwehr Mainz gesichert.

In der Gaustraße haben unbekannte Täter insgesamt vier Keller-Holzverschläge eines Mehrfamilienhauses aufgebrochen. Die Vorhängeschlösser wurden beschädigt und Türen aus ihren Scharnieren gehoben. Die Abteile wurden durchwühlt, aber augenscheinlich wurde nichts entwendet.

In der Münsterstraße wurde ebenfalls ein Kellerverschlag aufgebrochen und durchwühlt. Entwendet wurden mehrere Paletten mit Fitnessgetränken. Der unbekannte Täter hat den Keller über eine angrenzende Tiefgarage verlassen. Auf dem Weg konnten Reste des Diebesgutes aufgefunden werden. Der Tatzeitraum liegt zwischen 6. und 10. Juli.

In der Heimstraße haben unbekannte Täter Sonntagnacht versucht in ein Reihenhaus einzubrechen. Durch Hochdrücken der geschlossenen Rolläden versuchten sie in das Haus zu gelangen, wurden jedoch von einer Nachbarin gestört, die ein lautes Knackgeräusch gehört hatte. Der unbekannte Täter flüchtete und konnte nicht mehr angetroffen werden.


Wer sachdienliche Hinweise zu den genannten Fällen geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/65-3633 in Verbindung zu setzen.


Quelle:
Polizeipräsidium Mainz
Telefon: 06131 / 65-0

Telefax: 06131 / 65-3131

E-Mail:
[email protected]


 

Mehr schnelle Kurznachrichten bei
hanz direkt Animation 410px

via Facebook www.facebook.com/groups/hanzdirekt/

► sofort bei hanz: www.hanz-online.de/de/noname_001/hanz_direkt/