2018-10-01_Sparkasse_Pay_Gap.gif
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    Stadtführung zum Thema Dr. Johann Erhard Prieger ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Kreisverwaltung MZ-BIN: Hinweise der Polizei auf Gefährder ...weiterlesen
  • Worms:
    Spannende und beklemmende Aufführung Clockwork Orange im Wormser ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
12.11.2018
Gesprächstermin platzte wegen Forderung eines Gewerkschafters - Vor einem halben Jahr war schon ...weiterlesen >>
 
11.11.2018
Fünf leicht verletzte Personen, darunter ein Kind - Am Sonntagabend, 11.11.2018, ereignete sich gegen ...weiterlesen >>
 
11.11.2018
Unfallverursacherin flüchtete - Gegen 08:45 Uhr ereignete sich am ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Stadtwerke 2018-04 24 Perspektiven AzubisBetriebstechnikQUER
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2017-02-06 Animation
Schneider Bau vereinbart Schulpatenschaft mit Crucenia-Realschule plus
Die Unternehmensgruppe Schneider Bau aus Merxheim ist eines der führenden Bauunternehmen in der Region. Das Unternehmen Unternehmen unterzeichnete im Dezember ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch für 2019 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ein inhabergeführter, herstellerunabhängiger Anbieter von Hard- und Software sowie IT-Services ...weiterlesen
 

Polizei Einbruch 003_PSB_(Polizei) 630px
In Altstadt, Neustadt und Mombach

Mainz: Mehrere Einbrüche - sachdienliche Hinweise erwünscht

Mainz:

In den letzten Tagen ist es zu mehreren Einbrüchen, teilweise mit Diebstählen, in Mainz gekommen.

In der Boppstraße wurde am frühen Mittwochmorgen, 11.07.2018, die Schaufensterscheibe eines Kiosk mit einem Pflasterstein zertrümmert. Ob etwas entwendet wurde ist derzeit noch unklar. Die beschädigte Schaufensterscheibe wird durch die Berufsfeuerwehr Mainz gesichert.

In der Gaustraße haben unbekannte Täter insgesamt vier Keller-Holzverschläge eines Mehrfamilienhauses aufgebrochen. Die Vorhängeschlösser wurden beschädigt und Türen aus ihren Scharnieren gehoben. Die Abteile wurden durchwühlt, aber augenscheinlich wurde nichts entwendet.

In der Münsterstraße wurde ebenfalls ein Kellerverschlag aufgebrochen und durchwühlt. Entwendet wurden mehrere Paletten mit Fitnessgetränken. Der unbekannte Täter hat den Keller über eine angrenzende Tiefgarage verlassen. Auf dem Weg konnten Reste des Diebesgutes aufgefunden werden. Der Tatzeitraum liegt zwischen 6. und 10. Juli.

In der Heimstraße haben unbekannte Täter Sonntagnacht versucht in ein Reihenhaus einzubrechen. Durch Hochdrücken der geschlossenen Rolläden versuchten sie in das Haus zu gelangen, wurden jedoch von einer Nachbarin gestört, die ein lautes Knackgeräusch gehört hatte. Der unbekannte Täter flüchtete und konnte nicht mehr angetroffen werden.


Wer sachdienliche Hinweise zu den genannten Fällen geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/65-3633 in Verbindung zu setzen.


Quelle:
Polizeipräsidium Mainz
Telefon: 06131 / 65-0

Telefax: 06131 / 65-3131

E-Mail:
[email protected]


 

Mehr schnelle Kurznachrichten bei
hanz direkt Animation 410px

via Facebook www.facebook.com/groups/hanzdirekt/

► sofort bei hanz: www.hanz-online.de/de/noname_001/hanz_direkt/