2019-06-26_Enk_Superbanner_Version_2.png
2018-12-25-Maxx-Haus-2018-Skyscraper.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Vollsperrung der Burgstraße in Bingen-Büdesheim ...weiterlesen
  • Bingen:
    Bingen swingt: Zutritt zu Festivalbereich in der Innenstadt nur mit Eintrittskarte ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Abfallwirtschaftsbetrieb Mainz-Bingen: Sechs zusätzliche Leerungen der Biotonne ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
26.06.2019
Gesucht werden zwei etwa 20 Jahre alte Männer - Am frühen Mittwochabend hielten sich zwei ...weiterlesen >>
 
26.06.2019
Unfallhergang nicht zweifelsfrei geklärt - Zeugen gesucht - Am Mittwochnachmittag ereignete sich im Kreisverkehr ...weiterlesen >>
 
26.06.2019
In sengender Hitze am Salinenplatz - Am Mittwochnachmittag wurde der Rettungsdienst zum ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Mainz: Nach Brand in Rheingoldhalle hat Polizei die Ursache entdeckt
Gebäudeteile geöffnet und Ursprung des Brandes lokalisiert

Mainz: Nach Brand in Rheingoldhalle hat Polizei die Ursache entdeckt

Die Kriminalpolizei Mainz konnte am Dienstag, 21. Mai 2019, die Ermittlungsarbeit an der Brandstelle der Rheingoldhalle abschließen und die Brandstelle freigegeben.

Unmittelbar nach Bekanntwerden des Brandes am Donnerstag, 16.05.2019, gegen 06:16 Uhr setzte die Ermittlungsarbeit der Kripo unter Einbindung von Brandsachverständigen, eines Brandmittelspürhundes, von Techniker und des Polizeihubschraubers ein. Am Dienstag gelang es, die wahrscheinliche Brandursache zu finden.

Mit Unterstützung der Berufsfeuerwehr Mainz wurden im Laufe des Vormittags verschiedene Gebäudeteile geöffnet worden. Hierbei lokalisierten die Ermittler in einer Mauerfuge zwischen der Nord- und der Ostwand die Brandausbruchsstelle. Die Brandursache lässt sich dabei mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auf Bauarbeiten im Kongresssaal zurückführen.

Verantwortlichkeiten und zeitlichen Abläufe zu klären wird nun Bestandteil der weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei Mainz sein. Außerdem bleiben die schriftlichen Gutachten der beauftragten Sachverständigen abzuwarten.
 
Quelle:
Polizeipräsidium Mainz
Telefon: 06131 / 65-0

Telefax: 06131 / 65-3131

E-Mail:
[email protected]
 

Facebook Du findest uns auf FB 410px


Button_STILVOLL_137x60.jpg