2016-09-27_Gewobau.jpg
2019-05-17_Voba_Jubilaeum.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    Geo-Tour um das Badewörth ...weiterlesen
  • Bingen:
    Am Montag nach der Wahl kein Dienstbetrieb im Binger Rathaus ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
20.05.2019
21 Feuerwehrleute unterstützten den Transport - Eine schwergewichtige Person im 1. OG ...weiterlesen >>
 
20.05.2019
Rettungshubschrauber flog die Verletzte in die Uniklinik - Am Morgen des 20.05.2019 setzte eine ...weiterlesen >>
 
20.05.2019
Sportwagen bot keine Möglichkeit für Sicherung - Ein zweimonatiges Baby wurde am Samstag, ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 

Mainz: Nach zwei Unfällen ging es zu Fuß weiter - Anlass dürfte Vollrausch gewesen sein
Test ergab 2,79 Promille Atemalkoholkonzentration

Mainz: Nach zwei Unfällen ging es zu Fuß weiter - Anlass dürfte Vollrausch gewesen sein

Am Samstagabend, 13.04.2019, 23 Uhr, verursachte ein 35-Jähriger aus Mainz mit seinem Pkw in der Essenheimer Straße den ersten Unfall. Dabei wurden zwei 24-Jährige aus Hessen leicht verletzt.

Der Mann hatte die Rot zeigende Ampel missachtet. Sein Pkw stieß mit einem querenden Wagen zusammen. Das Fahrzeug mit den beiden Insassen wurde in einen Feldweg geschleudert. Der 35-Jährige setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Kurz vor der Wilhelm-Quetsch-Straße kollidierte sein Wagen mit dem Bordstein und einem Verkehrsschild. Nach dem zwei Unfall flüchtete der 35-Jährige zu Fuß weiter.

Die Polizei setzte bei der Fahndung auch einen Diensthund ein und es gelang ihr, den Mann aufzugreifen. Der 35-Jährige leugnete zunächst den Unfall verursacht zu haben und gab eine nicht glaubhafte Geschichte zu Protokoll. Ihm wurde angesichts einer Atemalkoholkonzentration von 2,79 Promille eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.


Quelle:
Polizeipräsidium Mainz
Telefon: 06131 / 65-0

Telefax: 06131 / 65-3131

E-Mail:
[email protected]
 

Facebook Du findest uns auf FB 410px