2019-05-01_Sparkasse_Hausbank.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
19.06.2019
Angesichts mehrere Zeugen entschloss sich Täter zur Flucht - Am Dienstag, 18.06.2019, eskaliert gegen 18:00 ...weiterlesen >>
 
19.06.2019
Tatort war Friedhof an der Mannheimer Straße - Am Dienstag, 18. Juni 2019, wurde ...weiterlesen >>
 
19.06.2019
Nur eine Stunde im Fitnessstudio - Nur eine Stunde abwesend, und schon ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 

Mainz-Neustadt: Angebliche Pflegekräfte entwendeten kompletten Wandtresor
Mehr als 25.000 € erbeutet

Mainz-Neustadt: Angebliche Pflegekräfte entwendeten kompletten Wandtresor

Mehr als 25.000,- Euro hat ein Diebespaar, das sich als Mitarbeiter eines Pflegedienstes ausgab, bei einer 89-jährigen Mainzerin erbeutet.

Wie der Sohn der Seniorin erst am 12. Dezember festgestellte, ist seine Mutter wahrscheinlich das Opfer von dreisten Trickdieben geworden. Die alte Dame hatte irgendwann im November Besuch einer Frau bekommen, die sich als Mitarbeiterin eines Pflege- und Betreuungsdienstes ausgab. Diese fragte die altersdemente Frau darüber aus, ob ihre Kinder sich ordentlich um sie kümmern würden, wieviel Bargeld sie im Haus habe und verwickelte die Dame damit in ein Gespräch.

Währenddessen ist noch ein männlicher (angeblicher) Mitarbeiter des Pflegedienstes erschienen, verließ aber irgendwann die Wohnung wieder. Kurz darauf sei auch die Frau gegangen. Erst am Dienstag, 12.12.2017, stellte der Sohn fest, dass der Täter den kompletten, in einem Wandschrank verschraubten Wandtresor demontiert und entwendet hat.

Die Geschädigte kann die Täter nicht beschreiben. Bis auf die Demontagespuren, hinterließen die Täter auch keine verwertbaren Hinweise.


Quelle:
Polizeipräsidium Mainz
Telefon: 06131 / 65-0

Telefax: 06131 / 65-3131

E-Mail:
[email protected]


 

Mehr schnelle Kurznachrichten bei
hanz direkt Animation 410px

via Facebook www.facebook.com/groups/hanzdirekt/

► sofort bei hanz: www.hanz-online.de/de/noname_001/hanz_direkt/


Button_STILVOLL_137x60.jpg