2019-03-14_SPK_Kreditkarte.gif
2019-04-15_Voba_Wunschkredit.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    Osterspaziergang durch die Parks in Bad Kreuznach ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Teilhabechancengesetz: 100 Prozent Lohnkostenzuschuss für Arbeitgeber in MZ-BIN ...weiterlesen
  • Region:
    Unmut in Fluglärmkommission wegen gesenkter Flughöhen: Es ist lauter im Kreis MZ-BIN ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
18.04.2019
Opfer eines "Love Scamming"-Betrugs - Ein 50-jähriger Mainzer wurde Opfer eines sogenannten ...weiterlesen >>
 
17.04.2019
27-Jährige wurde in eine JVA gebracht - Am Mittwochabend kontrollierte eine Streife der ...weiterlesen >>
 
17.04.2019
Baustelle musste geräumt werden - Am Mittwochnachmittag wurde der Polizei Bad ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 

Nachtumzug in Bingen-Büdesheim: Polizei war stark gefordert
Insbesondere Heranwachsende zum Ende hin immer aggressiver

Nachtumzug in Bingen-Büdesheim: Polizei war stark gefordert

Bingen-Büdesheim, Samstag, 02.03.2019, 17.00 Uhr, bis Sonntag, 03.03.2019, 02.45 Uhr

Zirka 25.000 Zuschauer säumten nach Schätzungen des Veranstalters und der Polizei die Zugstrecke beim Bingen-Büdesheimer Nachtumzug und konnten die insgesamt 60 Fußgruppen und Motivwagen bewundern. Die eingesetzten Polizeikräfte mussten vermehrt einschreiten, hatten doch einige Besucher, insbesondere Jugendliche und Heranwachsende, sehr stark dem Alkohol zugesprochen und zeigten sich vor allem zum Ende der Veranstaltung hin äußerst aggressiv.

Die Störer, die ihr Verhalten nach einer ersten Ansprache nicht änderten, wurden Polizeigewahrsam genommen. Insgesamt betraf dies fünf Personen. Diese mussten einige Zeit in der Zelle verweilen, bis sich der Alkohol weitestgehend abgebaut hatte.

Durch die starke Präsenz der Polizei im Veranstaltungsraum konnten viele sich anbahnende Auseinandersetzungen bereits im Vorfeld verhindert werden. Dennoch musste sich die Polizei mit 17 Straftaten beschäftigen, davon sieben Körperverletzungen, zwei Widerstände gegen Polizeibeamte, mehrere Sachbeschädigungen, zwei Beleidigungen zum Nachteil von Polizeibeamten, zwei Verstöße gegen das Waffengesetz und eine sexuelle Belästigung. Ein Polizeibeamter wurde bei einer polizeilichen Maßnahmen leicht verletzt.

Quelle:
Polizeiinspektion Bingen
Telefon 06721 – 905-0
Fax 06721 – 905-199
E-Mail [email protected]


 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 8Jahre FLACH