2019-07-15_OK_Move_Kriewald.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
21.07.2019
Sechs weitere Wehren an Löscharbeiten beteiligt - Am Samstagabend, 20.07.2019, mussten die Feuerwehr ...weiterlesen >>
 
21.07.2019
Abschleppwagen zog Lkw zurück auf die Fahrbahn - Am Samstag, 20.07.2019, 23:30 Uhr fuhr ...weiterlesen >>
 
20.07.2019
Faustregel: Fett-Brand niemals mit Wasser zu löschen versuchen - Am Samstagvormittag, 20.07.2019, geriet gegen 11:00 ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als nur vier Wände und ein Dach über dem Kopf. Vor ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Oberhausen bei Kirn: Bagatellunfall - aber Flucht und 2,55 Promille ziehen Strafverfahren nach sich
Zeugen gaben Hinweis auf 56-Jährigen

Oberhausen bei Kirn: Bagatellunfall - aber Flucht und 2,55 Promille ziehen Strafverfahren nach sich

Am Donnerstag, 14.03.2019, 17:45 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Kirn telefonisch gemeldet, dass auf der K 5 zwischen Hennweiler und Oberhausen bei Kirn ein Pkw nach einem Unfall im Graben liege.

Wie die Anruferin weiter angab, sei der verantwortliche Fahrer soeben in einem anderen Pkw in Richtung Oberhausen weggefahren. Bei Eintreffen der Funkstreife war der Wagen bereits von der Unfallstelle entfernt worden. Dank weiterer Zeugenhinweise konnten aber sowohl der Pkw als auch Fahrer ermittelt werden.

Ein Atemalkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 2,55 Promille. Dem 56-jährigen Fahrer wurde im Kirner Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt und ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Der entstandene Fremdschaden beläuft sich auf ca. 100 Euro, am Pkw selbst ist augenscheinlich kein Sachschaden entstanden.


Quelle:
Polizeiinspektion Kirn
Telefon 06752 – 156-0
Fax 06752 – 156-56
E-Mail
[email protected]
 
 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 8Jahre FLACH

 


Button_STILVOLL_137x60.jpg