2016-09-27_Gewobau.jpg
2019-05-17_Voba_Jubilaeum.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    Geo-Tour um das Badewörth ...weiterlesen
  • Bingen:
    Am Montag nach der Wahl kein Dienstbetrieb im Binger Rathaus ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
21.05.2019
Schadenhöhe liegt bei 30.000 € - Am Dienstagmorgen, 21. Mai 2019, ereignete ...weiterlesen >>
 
20.05.2019
21 Feuerwehrleute unterstützten den Transport - Eine schwergewichtige Person im 1. OG ...weiterlesen >>
 
20.05.2019
Rettungshubschrauber flog die Verletzte in die Uniklinik - Am Morgen des 20.05.2019 setzte eine ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 

Polizei Bad Kreuznach: "Fahrradfahrer hatte die falschen Lampen brennen"
Fahrrad und Smartphone möglicherweise gestohlen

Polizei Bad Kreuznach: "Fahrradfahrer hatte die falschen Lampen brennen"

Bad Kreuznach, Wöllsteiner Straße, Montag, 22.04.2019, 22.15. Uhr

Am Montagabend gegen 22:15 Uhr wurden Beamte der Polizei Bad Kreuznach auf einen Radfahrer aufmerksam. Der 41-jährige Bad Kreuznacher war ohne Licht und leicht schwankend in Richtung Heidenmauer unterwegs.

Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 41-Jährige deutlich zu viel Alkohol getrunken hatte. Ein Test ergab einen Wert von 1,88 Promille. Außerdem reagierte ein Drogenschnelltest positiv auf Amphetamin und Cannabis.

Abschließend stellten die Beamten das Fahrrad und ein mitgeführtes Handy sicher. Bei beiden Gegenständen bestand der Verdacht, dass diese nicht rechtmäßig erworben worden waren. Dem Mann, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, wurde eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Der oder die rechtmäßigen Eigentümer der sichergestellten Gegenstände - des abgebildeten Fahrrades und eines LG-Smartphones - können sich bei der Polizei Bad Kreuznach melden.

Quelle:
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon 0671/8811 0
Telefax 0671/8811 212
E-Mail
pibadkreuzna[email protected]
 
Facebook Du findest uns auf FB 410px