2019-06-26_Enk_Superbanner_Version_2.png
2018-11-02_Ofenfreund_Gif_Skyscraper.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Vollsperrung der Burgstraße in Bingen-Büdesheim ...weiterlesen
  • Bingen:
    Bingen swingt: Zutritt zu Festivalbereich in der Innenstadt nur mit Eintrittskarte ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Abfallwirtschaftsbetrieb Mainz-Bingen: Sechs zusätzliche Leerungen der Biotonne ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
26.06.2019
Keine Hinweise auf Fremdverschulden - Der 74-jährige Vermisste aus Langenlonsheim, nach ...weiterlesen >>
 
26.06.2019
Möglicherweise handelt es sich um vermisste Schwimmer - Zwei Tote mussten am Mittwoch aus ...weiterlesen >>
 
26.06.2019
Weitere versuchte Diebstähle registriert - Neben zahlreichen Bikern und Besuchern hat ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Rheinhessen: Müllwagenfahrer volltrunken - Arbeitgeber rief die Polizei
Alkoholwert lag bei 2,5 Promille

Rheinhessen: Müllwagenfahrer volltrunken - Arbeitgeber rief die Polizei

Auf ungewöhnliche Weise wurde die Polizei Alzey auf eine Trunkenheitsfahrt aufmerksam: Der Arbeitgeber eines angestellten Fahrers rief die Polizei zur Überprüfung des Mitarbeiters.

Dieser war alkoholisiert mit seinem schweren Entsorgungsfahrzeug auf den Betriebshof nach Gundersheim zurückgekehrt, nachdem er den ganzen Morgen mit diesem Lkw Müll eingesammelt hatte. Eine Überprüfung des 55-Jährigen ergab dann einen vorläufigen Alkoholwert von rund 2,5 Promille. Dementsprechend wurde bei dem Mann eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt.

Angesichts des hohen Alkoholisierungsgrades dürfte es eine längere Zeit dauern, bis der Mann sich wieder hinters Steuer setzen darf.

Quelle: Polizeiinspektion Alzey
 

Facebook Du findest uns auf FB 410px


Button_STILVOLL_137x60.jpg