2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Programm der Kreisvolkshochschule für das nächste Semester steht ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Abendliche Stadtführung im Fackelschein ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
16.12.2018
23-Jähriger hatte Farbspraydosen bei sich - Am Sonntag, 16.12.2018, gegen 03.30 Uhr ...weiterlesen >>
 
16.12.2018
Fensterfront und Teile der Hauswand beschädigt - Am Sonntagmorgen, 16.12.2018, gegen 06:15 Uhr ...weiterlesen >>
 
16.12.2018
Trio erwartet nun Strafanzeigen - Am Samstagabend, 15.12.2018, beobachtete ein Passant ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Nach fast drei Wochen Arbeitseifer in der Jugendfiliale der Sparkasse Rhein-Nahe lautete das Motto „Bestandsaufnahme“. Denn kurz vor Ende der Aktionswochen besuchten ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 

Rheinhessen: Papa ein Staatsanwalt und Sohn ein Drogenkonsument
Neun Fahrer werden Führerschein abgeben müssen

Rheinhessen: Papa ein Staatsanwalt und Sohn ein Drogenkonsument

Rheinhessen, 19.02.2018
Aggressive Autofahrer standen am Wochenende im Fokus der Polizeiarbeit auf den Autobahnen in Rheinhessen. Außerdem fiel ein junger Mann auf, der aus der Berufstätigkeit seines Vaters falsche Schlüsse zog.

Denn der 27-Jährige aus Frechen war der Meinung, dass seine Drohung, sich beschweren zu wollen und der Hinweis, dass sein Vater Staatsanwalt sei, die Polizeibeamten beeindrucken würde. Der junge Mann stand deutlich unter dem Einfluss von Drogen, wie es im Bericht der Polizei heißt, und seine Drohgebärden bewahrten ihn weder vor einer Anzeige noch vor der Blutprobe.

Die Autobahnpolizei erwischte neun Autofahrer, die deutlich zu schnell fuhren. Der Spitzenreiter raste auf der A 61 mit knapp 190 statt der erlaubten 130 Stundenkilometer. Acht Drängler erwarten zum Teil empfindliche Bußgelder und insgesamt neun der ertappten Verkehrssünder werden ihren Führerschein abgeben müssen.

Quelle:
Polizeiautobahnstation 
Gau-Bickelheim

Telefon: 06701 / 919-0

Telefax: 06701 / 919-150

E-Mail:
[email protected]

 

Mehr schnelle Kurznachrichten bei
hanz direkt Animation 410px

via Facebook www.facebook.com/groups/hanzdirekt/

► sofort bei hanz: www.hanz-online.de/de/noname_001/hanz_direkt/