2019-03-14_SPK_Kreditkarte.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    XII. Römertag an der Villa Rustica im Binger Wald ...weiterlesen
  • Bingen:
    Werkeln, forschen, gemeinsam Spaß haben inmitten der Natur ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
23.04.2019
Sturz nach misslungenem Überholversuch - Am Freitagabend befuhr eine 39-Jährige mit ...weiterlesen >>
 
23.04.2019
Fahrrad und Smartphone möglicherweise gestohlen - Am Montagabend gegen 22:15 Uhr wurden Beamte ...weiterlesen >>
 
22.04.2019
Polizei: Namen und Telefonnummern notieren - Am Ostermontag, 22.04.2019, wurden bis zum ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 

Rockenhausen: Für 280 € Baby zur Adoption zu erwerben?
Frau schlug wegen Inserat Alarm

Rockenhausen: Für 280 € Baby zur Adoption zu erwerben?

Ein nicht alltäglicher Fall beschäftigte die Rockenhausener Polizei am Sonntagnachmittag, 14.04.2019.

Eine Frau aus dem Donnersbergkreis hatte mitgeteilt, dass sie in einem sozialen Netzwerk ein Inserat gesehen habe, in dem ein Baby zum Verkauf angeboten werde. Die Polizei ermittelte, dass es sich bei dem Jungen, der "für 280 Euro zur Adoption freigegeben ist", um eine täuschend echte, handgemachte Babypuppe handelt.

Die Mitteilerin konnte mit diesem Ergebnis beruhigt werden.

Quelle:
Polizeiinspektion Rockenhausen

 
 
Facebook Du findest uns auf FB 410px

2016-05-17_hanz_direkt_Schnell_neu_output_6nbYMD.gif