2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Werkeln, forschen, gemeinsam Spaß haben inmitten der Natur ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Osterspaziergang durch die Parks in Bad Kreuznach ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Teilhabechancengesetz: 100 Prozent Lohnkostenzuschuss für Arbeitgeber in MZ-BIN ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
21.04.2019
Pulver und Flüssigekeiten verschüttet sowie Feuerlöscher ausgelöst - Zwei Rauchmelder im 6. Obergeschoss des ...weiterlesen >>
 
21.04.2019
Bahnmitarbeiter schwer verletzt, aber ansprechbar - Am Sonntag, 21.04.2019, um 20.10 Uhr ...weiterlesen >>
 
21.04.2019
Meister Lampe kam nicht zu Schaden​ - Am Sonntag, 21.04.2019, gegen 13.30 Uhr ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 

Sicherheitskonzept für Jahrmarkt: Präsenz, Taschenkontrolle und Videoüberwachung
Container beherbergen die Jahrmarktswache

Sicherheitskonzept für Jahrmarkt: Präsenz, Taschenkontrolle und Videoüberwachung

Bad Kreuznach, 15.08.2018
Mit Präsenz auf dem Festplatz und in der neuen Jahrmarktswache, mit Videoüberwachung und mit Taschenkontrollen werden die Polizei und das städtische Ordnungsamt die Sicherheit bei dem am Freitag offiziell beginnenden Kreuznacher Jahrmarkt gewährleisten.


Wie in den Vorjahren wird es an den Einlassstellen Taschenkontrollen durch den Sicherheitsdienst geben. Wer ohne Tasche kommt, kann  ohne Kontrolle passieren.

Das Ordnungsamt und die Polizei sind präsent und sorgt dafür, dass Probleme schnell behoben werden können. Erstmalig kann die Polizei in diesem Jahr eine neue "Jahrmarktswache" beziehen, die – für den Zeitraum des Jahrmarktes – als Containerlösung gegenüber der alten Wache installiert wurde. Die Räumlichkeiten im alten Gebäude, die mit dem Rettungsdienst zusammen genutzt wurden, haben den mittlerweile gestiegenen Anforderungen der Sicherheitskräfte nicht mehr genügt.

Wie auch in den Vorjahren findet an neuralgischen Punkten eine Videoüberwachung statt. Die Kamerapositionen sind mit blauen Hinweisschildern gekennzeichnet. Die gespeicherten Videoaufnahmen sowie daraus gefertigte Unterlagen werden spätestens vier Wochen nach Einsatzende gelöscht, sofern diese nicht zur Verfolgung von Straftaten oder Ordnungswidrigkeiten erforderlich sind.

Quelle:
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon 0671/8811 0
Telefax 0671/8811 212
E-Mail
[email protected]

Archivbild: Einlasskontrolle am Haupteingang zur Pfingstwiese

 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 7Jahre FLACH