2016-09-27_Gewobau.jpg
2018-12-25-Maxx-Haus-2018-Skyscraper.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    XII. Römertag an der Villa Rustica im Binger Wald ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
25.04.2019
Bis zu 7 km langer Rückstau - Mangelnder Sicherheitsabstand war die Ursache für ...weiterlesen >>
 
25.04.2019
56 Häuser müssen geräumt werden - Bei der Sprengung eines Geldautomaten in ...weiterlesen >>
 
25.04.2019
Gegenstände bei Durchsuchungen gefunden - Drei Serien von Diebstählen aus Autos ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 

Spabrücken: Pkw eines Betrunkenen holperte 30 Meter durch Straßengraben
Aggressiver 30-Jähriger hatte Führerschein längst abgegeben

Spabrücken: Pkw eines Betrunkenen holperte 30 Meter durch Straßengraben

Am Sonntagmorgen, 10.02.2019, meldeten gegen 08:10 Uhr Autofahrer einen Verkehrsunfall auf der K29 bei Spabrücken. Die Beamten fanden dort einen nicht mehr fahrbereiten Pkw vor, der offenbar in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und ca. 30 Meter durch den Straßengraben gefahren war.

Bei dem Unfallfahrer handelte es sich um einen 30-Jährigen aus Wiesbaden. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Fahrer stark alkoholisiert war. Ein Test erbrachte einen Wert von 1,57 Promille. Erschwerend kam hinzu, dass dem 30-Jährigen bereits vor längerer Zeit die Fahrerlaubnis entzogen worden war.

Der Sachschaden an dem Pkw wird auf ca. 3.000 € geschätzt. Die Fremdschäden – zwei beschädigten Verkehrsschilder – werden auf 1.000 € beziffert.

Dem 30-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Hierbei beleidigte er die Beamten mehrfach. Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und wegen Beleidigung wurden eröffnet.

Quelle:
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon 0671/8811 0
Telefax 0671/8811 212
E-Mail
[email protected]
 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 8Jahre FLACH