2016-09-27_Gewobau.jpg
2018-11-02_Ofenfreund_Gif_Skyscraper.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    XII. Römertag an der Villa Rustica im Binger Wald ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
25.04.2019
Bis zu 7 km langer Rückstau - Mangelnder Sicherheitsabstand war die Ursache für ...weiterlesen >>
 
25.04.2019
56 Häuser müssen geräumt werden - Bei der Sprengung eines Geldautomaten in ...weiterlesen >>
 
25.04.2019
Gegenstände bei Durchsuchungen gefunden - Drei Serien von Diebstählen aus Autos ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 

Macht des Wortes: lautes "Verschwinde!" half

Sparkassen-Mitarbeiter schlug Räuber in die Flucht

Horrweiler, Weedstraße, Freitag, 29.11.2013, gegen 11.30 Uhr.

Der Versuch eines jungen Mannes, durch einen Banküberfall in Horrweiler an Geld zu kommen, endete mit seiner vorzeitigen Flucht ohne Beute.


Am Freitag, 29.11.2013, wurde die „Mobile Servicestelle“ der Sparkasse Rhein-Nahe in der Weedstraße, Höhe Hausnummer 15, in Horrweiler g
egen 11:30 Uhr von dem Mitarbeiter geöffnet. Nachdem ein erster Kunde bedient worden und wieder gegangen war, betrat ein bewaffneter und mit einem schwarzen Tuch vermummter Mann die Servicestelle und legte eine Plastiktüte vor der Panzerglasscheibe ab.

Noch bevor der Täter etwas sagen konnte, forderte der Angestellte ihn laut auf sofort zu verschwinden, woraufhin sich dieser umdrehte und ohne Beute in Richtung (Gensingen) Ortsmitte verschwand.

Personbeschreibung:
  • vermutlich 20 bis 25 Jahre
  • circa 1,70 bis 1,80 Meter groß
  • schmale Gestalt
  • bekleidet mit Bluejeans, dunkel-olivgrünem Kapuzenpulli und weiterem Kapuzenpulli in Dunkelgrau darunter.
Plastiktüte: weiß mit blauen, gelben und roten Farben

Die Polizei sucht Zeugen

  • Wer hat den Überfall gesehen und kann nähere Angaben machen?
  • Wer kann sagen, wohin der Täter geflüchtet ist?
  • Wer kann Angaben zu einem Fluchtmittel machen?
  • Wem ist der Täter bereits vor der Tat aufgefallen?
Hinweise bitte an die Kripo Mainz, Tel. 06131 – 65 3633, 
oder an die Polizeiinspektion Bingen, Tel. 06721 – 905 100.

Quelle: Kriminaldirektion Mainz

 

2016-05-17_hanz_direkt_Schnell_neu_output_6nbYMD.gif