2019-03-14_SPK_Kreditkarte.gif
2019-04-15_Voba_Wunschkredit.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    Osterspaziergang durch die Parks in Bad Kreuznach ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Teilhabechancengesetz: 100 Prozent Lohnkostenzuschuss für Arbeitgeber in MZ-BIN ...weiterlesen
  • Region:
    Unmut in Fluglärmkommission wegen gesenkter Flughöhen: Es ist lauter im Kreis MZ-BIN ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
18.04.2019
Opfer eines "Love Scamming"-Betrugs - Ein 50-jähriger Mainzer wurde Opfer eines sogenannten ...weiterlesen >>
 
17.04.2019
27-Jährige wurde in eine JVA gebracht - Am Mittwochabend kontrollierte eine Streife der ...weiterlesen >>
 
17.04.2019
Baustelle musste geräumt werden - Am Mittwochnachmittag wurde der Polizei Bad ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 

Stromberg: Verwirrte 29-Jährige griff zweimal Polizisten an
Mit Hammer und Holzknüppel hantiert

Stromberg: Verwirrte 29-Jährige griff zweimal Polizisten an

Am Donnerstag, 14.02.2019, 20.30 Uhr, wurde die Polizei darüber informiert, dass in Stromberg eine Frau psychisch auffällig sei. Polizeibeamte trafen dort auf eine 29-jährige Frau, die alkoholisiert und verwirrt erschien. 

Da die Frau einen Autoschlüssel bei sich hatte, sollte dieser zur Verhinderung einer Trunkenheitsfahrt sichergestellt werden. Damit war die Frau überhaupt nicht einverstanden. Sie begann zu schlagen, zu treten, zu kratzen und auch zu beißen. Nachdem ihr der Schlüssel abgenommen worden war, beruhigte sich die aufgebrachte Frau plötzlich wieder, sodass sie bei ihrem Lebensgefährten verbleiben konnte. Dieser meldete sich jedoch etwa eine Stunde später bei der Polizei und berichtete, dass seine Freundin mit einem Hammer in der Hand randaliert habe und auf ihn losgegangen sei.

Erneut fuhren Polizisten nach Stromberg. Die Randaliererin wurde wieder im Ort angetroffen. Nun hatte sie einen Holzknüppel in der Hand. Als sie mit dem Knüppel auf den Beamten und die Beamtin zuging, setzten diese Pfefferspray ein und überwältigten die 29-Jährige.

Die Frau wurde anschließend in die psychiatrische Abteilung eines Krankenhauses eingeliefert. Die Polizisten blieben unverletzt, die Frau erlitt Augenreizungen, die vom Rettungsdienst versorgt wurden.


Quelle:
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon 0671/8811 0
Telefax 0671/8811 212
E-Mail
[email protected]
 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 8Jahre FLACH