2016-09-27_Gewobau.jpg
2018-12-25-Maxx-Haus-2018-Skyscraper.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    XII. Römertag an der Villa Rustica im Binger Wald ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
25.04.2019
Bis zu 7 km langer Rückstau - Mangelnder Sicherheitsabstand war die Ursache für ...weiterlesen >>
 
25.04.2019
56 Häuser müssen geräumt werden - Bei der Sprengung eines Geldautomaten in ...weiterlesen >>
 
25.04.2019
Gegenstände bei Durchsuchungen gefunden - Drei Serien von Diebstählen aus Autos ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 

Wasserschutzpolizei auch zukünftig in Bingen vertreten

Wasserschutzpolizei auch zukünftig in Bingen vertreten

Das rheinland-pfälzische und das hessische Innenministerium haben gemeinsam entschieden, dass die Wasserschutzpolizei (WSP) auch künftig an den beiden Standorten in Bingen und Rüdesheim die wasserschutzpolizeilichen Aufgaben auf dem Rhein wahrnehmen werden.

„Die Kooperation der beiden Wasserschutzpolizei-Stationen links und rechts des Rheins soll zudem länderübergreifend ausgeweitet werden“, so Innenstaatssekretärin Nicole Steingaß. Insbesondere soll die gemeinsame Streifentätigkeit weiter ausgebaut werden.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wasserschutzpolizei Bingen werden künftig als Außenstelle der Wasserschutzpolizei-Station Mainz im Gebäude der Polizeiinspektion Bingen untergebracht.

„Eine länderübergreifende Arbeitsgruppe aus Vertretern der Wasserschutzpolizeien Rheinland-Pfalz und Hessen hatte zuvor intensiv Möglichkeiten der Kooperation beider Länder für die wasserschutzpolizeilichen Aufgaben auf dem Rhein beleuchtet“, sagte Steingaß. Geprüft wurde unter anderem die Möglichkeit, die Aufgaben zentral von einem gemeinsamen Standort aus wahrzunehmen. Auch unter Berücksichtigung finanzieller Rahmenbedingungen wurde von diesem Vorhaben nach Prüfung Abstand genommen.


Quelle: Ministerium des Innern und für Sport, Mainz

 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  

hanzlogo 8Jahre FLACH