2016-09-27_Gewobau.jpg
Sie befinden sich hier: Start » Freizeit » Big-Ben-Revivalparty im "Halli Galli"
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
19.06.2019
Angesichts mehrere Zeugen entschloss sich Täter zur Flucht - Am Dienstag, 18.06.2019, eskaliert gegen 18:00 ...weiterlesen >>
 
19.06.2019
Tatort war Friedhof an der Mannheimer Straße - Am Dienstag, 18. Juni 2019, wurde ...weiterlesen >>
 
19.06.2019
Nur eine Stunde im Fitnessstudio - Nur eine Stunde abwesend, und schon ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 

Big-Ben-Revivalparty im "Halli Galli"
Spendenbox für André-Beitner-Grillhütte wird aufgestellt

Big-Ben-Revivalparty im "Halli Galli"

Am Mittwoch, 19.06.2019, in Bad Kreuznach: Das Big Ben in Bad Kreuznach ist auch nach über 40 Jahren noch nicht in Vergessenheit geraten. Zur 5. Revivalparty laden Heike und Karl-Heinz Hölzgen ab 18 Uhr in die Spaßkneipe  „Hall Galli“ in der Neustadt ein.

„Wir unterstützen damit auch die Initiative der Stadt und der Waldhilfe, auf dem Freizeitgelände Kuhberg eine Grillhütte zu bauen und nach André Beitner zu benennen“ , so Karl-Heinz Hölzgen. Zu diesem Zweck wird an diesem Abend eine Spendenbox aufgestellt. Zu den Ehrengästen gehört Waltraud Beitner, die mit ihrem Mann und deren Geschäftspartner Albert Weinfeld das Big Ben führte. Für Waltraud Beitner hat das Lokal in der Neustadt eine besondere Bedeutung. Dort betrieben die Beitners 1963 etwa ein Jahr lang die „Teddy-Bar“. 

Die glanzvolle Zeit des Bad Kreuznacher Kultlokals Big Ben hat Heike Hölzgen von Anfang bis Ende miterlebt. Nach der Eröffnung im Mai 1970 trank sie dort als Teenager zunächst in der Mittagspause ihre Limonade und durfte schon bald nachmittags die Gäste bedienen. Mit dem Wirtepaar André und Waltraud Beitner verband sie eine herzliche Sympathie. Wie bei vielen Stammgästen war dann auch bei ihr die Trauer groß, als das Lokal 1976 wegen eines Besitzerwechsels schließen musste. Das Stadtbild prägende Gebäude, einst das Central-Hotel, an der Ecke Salinenstraße/Wilhelmstraße, wurde am 11. Mai 1977 abgerissen.

Bis zu seinem Tod im Jahr 1996 blieb André Beitner ein Gastronom mit Herz und Seele. Mit der Destille und dem Bistro führte er zwei weitere Lokale, die über Bad Kreuznacher Stadtgrenzen hinweg sehr geschätzt waren. Seine Liebe gehörte auch der Natur. André Beitner begründete 1985 den gemeinnützigen Verein „die Waldhilfe“, der sich bis heute für die Ökologie engagiert. 1999 wurde nach André Beitner ein kleines Grill- und Freizeitgelände auf dem Kuhberg an der Panzerstraße benannt. Doch das Areal mit einer großen und massiven Schutzhütte ist in einem derart schlechten Zustand, dass es aufgeben werden soll.  

Für die Revival-Party hat Heike Hölzgen eine Rarität erhalten: So kann an diesem Abend in dem Gästebuch von Big Ben – einem buntem Kapitel Bad Kreuznacher Stadtgeschichte – blättern.  


Foto: Im Mai 1974 hatte der Big-Ben-Wirt André Beitner einen besonderen Besuch. Schimpanse Palma, ein Star des Zirkus Krone, der damals auf der Pfingstwiese gastierte, testete das Bier. Damals auch sehr zur Freude von Heike Hölzgen, der Gastgeberin der Revivalparty am Mittwoch. Foto: Sammlung Steffen Kaul

Quelle:
Hansjörg Rehbein


Button_STILVOLL_137x60.jpg