2019-05-21_SPD_Kommunalwahl_Superbanner.gif
2019-05-17_Voba_Jubilaeum.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Am Montag nach der Wahl kein Dienstbetrieb im Binger Rathaus ...weiterlesen
  • Bingen:
    Binger Hitchinstraße wird in der kommenden Woche für Verkehr freigegeben ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
19.05.2019
Abbiegenden Pkw zu überholen versucht - Ein 16-Jähriger aus dem Landkreis Alzey-Worms ...weiterlesen >>
 
19.05.2019
Armlehne eines Gartenstuhls diente als "Werkzeug" - Am Samstag, 18.08.2019, wurde zwischen 04.00 ...weiterlesen >>
 
19.05.2019
Alkoholwert lag bei 2,5 Promille - Auf ungewöhnliche Weise wurde die Polizei ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 

An Übungscontainer trainierte Feuerwehr Umgang mit entweichenden Gefahrstoffen
Mehrere Landkreise beteiligten sich am Kauf des Containers

An Übungscontainer trainierte Feuerwehr Umgang mit entweichenden Gefahrstoffen

Bad Kreuznach, 13.05.2019
Am Montagabend hatte die Gefahrstoffteileinheit der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach die Gelegenheit, am neuen Gefahrstoffübungscontainer auf dem Hof der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Rüdesheim einen Ausbildungsdienst abzuhalten.


Der Container wurde gemeinsam von mehreren Landkreisen angeschafft und steht seit Kurzem den Wehrleuten aus dem Landkreis Bad Kreuznach für Gefahrstoffübungen zur Verfügung. An ihm können durch austretendes Wasser und Nebelbildung verschiedene Leckagen simuliert werden.

Zunächst ließ der Einsatzleiter die Gefahrenstelle weiträumig absperren und die Kanaleinläufe gegen den austretenden Gefahrstoff schützen, indem ein Erdwall um den nahegelegenen Kanaleinlauf angehäuft wurde und ein weiterer Kanaleinlauf mit einem Dichtkissen verschlossen wurde. Danach erkundete ein Trupp unter Atemschutz als Erstmaßnahme den Container in einem angemessenen Abstand und stellte insgesamt 4 Leckagen an unterschiedlichen Stellen fest. Dies wurde dem Einsatzleiter genau geschildert. Danach konnte ein Trupp unter Atemschutz und in einem CSA (Chemikalienschutzanzug) mit diversen Abdichtmaterialien an die Arbeit gehen.

Dank dem gasdichten Schutzanzug konnte sich der Feuerwehrmann bei seiner Arbeit gefahrlos mit dem austretenden Gefahrstoff ausetzen. Der Trupp stellte Auffangwannen auf, um den austretenden Stoff aufzufangen. Nachdem Schrauben angezogen und Dichtmaterial in Verbindung mit Spanngurten aufgebracht war, konnte schließlich das Entweichen des Gefahrstoffes unterbunden werden. Parallel dazu wurde eine Gefahrstoffpumpe mit säurebeständigen Schläuchen aufgebaut, womit der Gefahrstoff umgepumpt werden konnte.

Die Übung war nach etwa zwei Stunden beendet und lieferte den Übungsteilnehmern wertvolle Informationen über die ihnen zur Verfügung stehenden Materialien.

Quelle: Alexander Jodeleit
Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach

 
Facebook Du findest uns auf FB 410px