2019-01-16_SPK_Entscheiden_ist_einfach.gif
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Kreis-Fassenachtssitzung am Sonntag in Bingen ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    In der Theodor-Fliedner-Halle: Der kleine Vampir schließt Freundschaft mit Anton ...weiterlesen
  • Bingen:
    Binger OB Feser nutzte Neujahrsempfang für Standortbestimmung der Stadt ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
16.01.2019
Schränke und Schubladen durchwühlt - Bretzenheim, Hermann-Löns-Weg, zwischen Donnerstag, 10.01.2019, und ...weiterlesen >>
 
15.01.2019
Beide Fahrer waren in ihren Autos eingeklemmt - Am Dienstag, 15.01.2019, 07:40 Uhr, ereignete ...weiterlesen >>
 
15.01.2019
Ältere Frau flüchtete vergeblich - Am Dienstagnachmittag, 15.01.2019, versuchte eine ältere ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 

Bad Kreuznach: Feuer auf Balkon ließ dicken Rauch in Wohnung ziehen
Familie wurde auf mögliche Rauchgasvergiftung hin untersucht

Bad Kreuznach: Feuer auf Balkon ließ dicken Rauch in Wohnung ziehen

Bad Kreuznach, Carl-Schurz-Str., Freitag, 11.01.2019, gegen 6:45 Uhr

Auf dem Balkon einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses brannte ein Kunststoffeimer, der unmittelbar an der Terrassentür stand. Die Bewohner hatten die Flammen bereits gelöscht, doch war die Wohnung stark verraucht.


Als die Feuerwehrleute vom Löschbezirk Süd eintrafen, stand eine Frau mit ihren beiden Kindern vor der Wohnung im Treppenraum. Die Familie wurde dem Rettungsdienst wegen einer möglichen Rauchvergiftung übergeben.

Ein Trupp unter Atemschutz ging zur Brandnachschau mit einer Wärmebildkamera sowie zum Öffnen der Fenster in die Wohnung. Ein vor die Wohnungseingangstür gestellter Elektrolüfter unterstütze die Entrauchung. Mit einigen Eimern Wasser wurden nachgelöscht. Die Flammen hatten den Kunststoffrolladen ergriffen und die Außenscheibe der Terrassentür zum Reißen gebracht.

Die anderen Hausbewohner befanden sich nicht in Gefahr und konnten in ihren Wohnungen bleiben. Durch die umgehenden Löschmaßnahmen  der Bewohner konnte der Brand in der Entstehungsphase erfolgreich gelöscht und damit eine Brandausbreitung verhindert werden.

Die Ursache des Brandes war bis zum Einsatzende nicht bekannt. Der Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr war nach etwa 30 Minuten beendet.


Quelle: Alexander Jodeleit
Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach

 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 8Jahre FLACH