2019-04-30_Kommunalwahl_Die_Gruenen.png
2019-05-17_Voba_Jubilaeum.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Am Montag nach der Wahl kein Dienstbetrieb im Binger Rathaus ...weiterlesen
  • Bingen:
    Binger Hitchinstraße wird in der kommenden Woche für Verkehr freigegeben ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
19.05.2019
Abbiegenden Pkw zu überholen versucht - Ein 16-Jähriger aus dem Landkreis Alzey-Worms ...weiterlesen >>
 
19.05.2019
Armlehne eines Gartenstuhls diente als "Werkzeug" - Am Samstag, 18.08.2019, wurde zwischen 04.00 ...weiterlesen >>
 
19.05.2019
Alkoholwert lag bei 2,5 Promille - Auf ungewöhnliche Weise wurde die Polizei ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 

Elf Mädchen erhielten Antworten

Minigarde der Winzenheimer Jerrys besuchte OB

Minigarde der Winzenheimer Jerrys besuchte OB
Was macht eine Oberbürgermeisterin genau? Wie wird man das? Und für wie lange ist die Stadtchefin gewählt? Antworten auf diese und weitere Fragen bekamen die elf Mädchen der Minigarde der Winzenheimer Jerrys am Montag, als sie Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer in ihrem Büro im Stadthaus in der Hochstraße besuchten.

Bei Muffins und einer Tasse Schokolade, Kugelschreiber und Pin als Geschenk erzählte die Oberbürgermeisterin den fünf- bis neunjährigen „Jerrys“ kindgerecht aus dem Arbeitsalltag einer Stadtchefin und den vielfältigen Aufgaben der Stadtverwaltung: von den Grundschulen über den Bürgerservice hin zu den bevorstehenden Wahlen. „Es ist den ganzen Tag immer viel zu“, so Kaster-Meurer zu den wissbegierigen Mädchen. Die Frage, ob sie reich sei, musste die Oberbürgermeisterin aber verneinen: „Wenn ich das wäre, würde ich in der Stadt ganz viele tolle Sachen umsetzen.“

Die Idee des Besuchs entstand während der diesjährigen Kindersitzung der Winzenheimer Jerrys im Februar, an der auch Kaster-Meurer teilnahm. „Das ist die Tante Heike, der ganz Bad Kreuznach gehört“, erklärte Sitzungspräsident Heiko Kraft damals dem närrischen Nachwuchs mit einem Augenzwinkern – die Idee war geboren.


Foto: Hatten beim Besuch im Stadthaus viel zu erzählen: die Minigarde der Jerrys mit OB Dr. Heike Kaster-Meurer, Sitzungspräsident Heiko Kraft und Trainerin Katrin Mengel.

Quelle:
Isabel Gemperlein
Stadtverwaltung Bad Kreuznach