2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Stadtradeln 2019: Mainz-Binger legen 101.741 Kilometer zurück ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Kalender „Zeig Gesicht“ des Kreises MZ-BIN für Deutschen Engagementpreis nominiert ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
20.07.2019
Unter anderem Polizeibeamter angegriffen - In der Nacht von Freitag, 19.07.2019, ...weiterlesen >>
 
20.07.2019
Spaziergänger schwer verletzt - Am Freitag, 19.07.2019, gegen 22.45 Uhr ...weiterlesen >>
 
20.07.2019
Vor "Stenger" hörbar durchgeladen - Am Donnerstag, 18.07.2019, gegen 15 Uhr ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als nur vier Wände und ein Dach über dem Kopf. Vor ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Irena Ráček begibt sich auf „Spurensuche“

Ausstellung „Erdfarbenklänge. Heimat/en in Europa" im Kulturviertel

Ausstellung „Erdfarbenklänge. Heimat/en in Europa" im Kulturviertel
Ab Freitag, 10.05.2019, in Bad Kreuznach: „Erdfarbenklänge. Heimat/en in Europa“ ist das Thema der diesjährigen Kunstausstellung im Museum Schlosspark und dem Garten des Museums Römerhalle im Kulturviertel der Stadt Bad Kreuznach.

Präsentiert wird diese Ausstellung des Museums Schlosspark mit Unterstützung des Kultursommers Rheinland-Pfalz 2019, dessen diesjähriges Motto „Heimat/en“ lautet. Die international bekannte Künstlerin Irena Ráček begibt sich auf „Spurensuche“ zu den Ursprüngen der Menschheit. Für ihr Werk erhielt die gebürtige Slowakin den Würdigungspreis des Landes Niederösterreich und wurde 2009 mit dem Professorentitel geehrt. 

Mit ihren Bildern und Skulpturen möchte die Künstlerin zeigen, dass der Mensch immer noch eingebunden ist in das Werden und Vergehen der Natur. Der Mensch, der sich dessen bewusst ist, kann daraus geistige, religiöse und künstlerische Kraft schöpfen. Ihre Kunst beschäftigt sich mit der Suche des Menschen nach seinen Wurzeln, was Heimat und wo diese ist und bildet ein eindrucksvolles Zeugnis der künstlerischen Auseinandersetzung von Irena Ráček mit der Existenz und dem Ursprung, der Herkunft bzw. Heimat. Archäologie und Geschichte sind bildbestimmend.

Die aus Lehm und Erde von archäologischen Fundstätten geschaffenen Bilder und Skulpturen wirken durch deren natürliche Farben und besondere Texturen, durch Stofflichkeit und die Motive - Motive, die der Moderne wie der Klassik und Urzeiten entspringen.

Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, 10. Mai 2019, um 19 Uhr im Schlossparkmuseum, wo die Bilder von Irena Ráček zu sehen sind. 
Danach werden die im Garten der Römerhalle ausgestellten Skulpturen besichtigt, die eigens für diese Ausstellung geschaffen wurden. Die Ausstellung ist zu sehen bis Sonntag, 29.09.2019.

Am Tag vor der Ausstellungseröffnung, am Donnerstag, 09.05.2019, können Interessierte von 14 bis 17 Uhr bei einem Workshop mit Prof. Irena Ráček ihre künstlerischen Fähigkeiten erproben und eigene Kunstwerke gestalten. 
Gearbeitet wird mit Baumrinde, Schiefer- und Keramikplatten oder auf Papier - je nach Vorliebe. Unter fachkundiger Anleitung werden Farben auf natürlich gewonnener Basis hergestellt und dafür verwendet. Teilnehmerbeitrag 12 Euro, zzgl. Materialkosten.


Ausstellungsbegleitend finden verschiedene Vorträge, ein Konzert und ein weiterer, ganztägiger Workshop statt, das gesamte Programm finden Sie im Veranstaltungskalender der Stadt Bad Kreuznach.


Quelle:
Kulturviertel Bad Kreuznach

11.05.2019 12.05.2019 13.05.2019 14.05.2019 15.05.2019 16.05.2019 17.05.2019 18.05.2019 19.05.2019 20.05.2019 21.05.2019 22.05.2019 23.05.2019 24.05.2019 25.05.2019 26.05.2019 27.05.2019 28.05.2019 29.05.2019 30.05.2019 31.05.2019 01.06.2019 02.06.2019 03.06.2019 04.06.2019 05.06.2019 06.06.2019 07.06.2019 08.06.2019 09.06.2019 10.06.2019 11.06.2019 12.06.2019 13.06.2019 14.06.2019 15.06.2019 16.06.2019 17.06.2019 18.06.2019 19.06.2019 20.06.2019 21.06.2019 22.06.2019 23.06.2019 24.06.2019 25.06.2019 26.06.2019 27.06.2019 28.06.2019 29.06.2019 30.06.2019 01.07.2019 02.07.2019 03.07.2019 04.07.2019 05.07.2019 06.07.2019 07.07.2019 08.07.2019 09.07.2019 10.07.2019 11.07.2019 12.07.2019 13.07.2019 14.07.2019 15.07.2019 16.07.2019 17.07.2019 18.07.2019 19.07.2019 20.07.2019 21.07.2019 22.07.2019 23.07.2019 24.07.2019 25.07.2019 26.07.2019 27.07.2019 28.07.2019 29.07.2019 30.07.2019 31.07.2019 01.08.2019 02.08.2019 03.08.2019 04.08.2019 05.08.2019 06.08.2019 07.08.2019 08.08.2019 09.08.2019 10.08.2019 11.08.2019 12.08.2019 13.08.2019 14.08.2019 15.08.2019 16.08.2019 17.08.2019 18.08.2019 19.08.2019 20.08.2019 21.08.2019 22.08.2019 23.08.2019 24.08.2019 25.08.2019 26.08.2019 27.08.2019 28.08.2019 29.08.2019 30.08.2019 31.08.2019 01.09.2019 02.09.2019 03.09.2019 04.09.2019 05.09.2019 06.09.2019 07.09.2019 08.09.2019 09.09.2019 10.09.2019 11.09.2019 12.09.2019 13.09.2019 14.09.2019 15.09.2019 16.09.2019 17.09.2019 18.09.2019 19.09.2019 20.09.2019 21.09.2019 22.09.2019 23.09.2019 24.09.2019 25.09.2019 26.09.2019 27.09.2019 28.09.2019 29.09.2019

Button_STILVOLL_137x60.jpg