2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
21.07.2019
Sechs weitere Wehren an Löscharbeiten beteiligt - Am Samstagabend, 20.07.2019, mussten die Feuerwehr ...weiterlesen >>
 
21.07.2019
Abschleppwagen zog Lkw zurück auf die Fahrbahn - Am Samstag, 20.07.2019, 23:30 Uhr fuhr ...weiterlesen >>
 
20.07.2019
Faustregel: Fett-Brand niemals mit Wasser zu löschen versuchen - Am Samstagvormittag, 20.07.2019, geriet gegen 11:00 ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als nur vier Wände und ein Dach über dem Kopf. Vor ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Freiwillige Feuerwehr mit Spende unterstützt

1000 Euro für den schnellen Einsatz im Völkerring

1000 Euro für den schnellen Einsatz im Völkerring
Freudige Überraschung in der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach: Karl-Heinz Seeger, Geschäftsführer der Gewobau, kündigte an, dass der Versicherer der Gewobau, die Signal Iduna, bereit ist, die Feuerwehrkameraden mit einer Spende zu unterstützen.

„Wir wollen uns damit bei den beiden Löschzügen Süd und Nord für ihren beherzten Einsatz bei der Brandbekämpfung im Völkerring bedanken. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden“, sagte Seeger in der Versammlung.

Das Feuer war in der Nacht zum 20. März 2019 gegen 22 Uhr abends ausgebrochen. Auf der Gebäuderückseite des rundbogenförmig angelegten Häuserensembles in der Rüdesheimer Straße brannten abgestellte Möbel. Die Flammen schlugen bis unter das Dach, mehrere Fensterscheiben barsten. Insgesamt wurden vier Wohnungen durch Rauch und Flammen unbewohnbar und mehrere Personen wegen einer Rauchvergiftung ärztlich behandelt, darunter eine Mutter und ihr Kind. Beide konnten tags darauf das Krankenhaus wieder verlassen.

Glücklicherweise wurde letztlich kein Mieter und Brandhelfer schwerer verletzt. Nach insgesamt zwei Stunden waren die Flammen unter Kontrolle, der Einsatz für die 40 Feuerwehrkameraden, die mit zehn Löschfahrzeugen angerückten waren, beendet. Wie sich nach Ermittlungen der Kripo herausstellte, wurde der Brand im Völkerring vorsätzlich gelegt: Zwei an verschiedenen Orten abgestellte Sofas auf der Rückseite des Gebäudes waren fast zeitgleich in Brand geraten, was einen Funkenflug praktisch ausschließt.


Foto: Der Vorstand des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr freut sich über eine Spende des Gebäudeversicherers der Gewobau Bad Kreuznach. Die Gesellschaft würdigt damit den beherzten Einsatz der Feuerwehrkameraden bei der Brandbekämpfung im Völkerring in der Nacht zum 20. März 2019 (Quelle: Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach e.V.).

Quelle:
Nathalie Doleschel
Gewobau


Button_STILVOLL_137x60.jpg