2019-05-01_Sparkasse_Hausbank.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
21.07.2019
Sechs weitere Wehren an Löscharbeiten beteiligt - Am Samstagabend, 20.07.2019, mussten die Feuerwehr ...weiterlesen >>
 
21.07.2019
Abschleppwagen zog Lkw zurück auf die Fahrbahn - Am Samstag, 20.07.2019, 23:30 Uhr fuhr ...weiterlesen >>
 
20.07.2019
Faustregel: Fett-Brand niemals mit Wasser zu löschen versuchen - Am Samstagvormittag, 20.07.2019, geriet gegen 11:00 ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als nur vier Wände und ein Dach über dem Kopf. Vor ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Hockey Knaben B: Zufrieden trotz erster Saisonniederlage

Hockey Knaben B: Zufrieden trotz erster Saisonniederlage

Trainer Thorsten Ackermann schrieb einen Bericht über das Spiel Hockeyknaben B der Spielgemeinschaft VfL 1848 Bad Kreuznach / Kreuznacher HC gegen den Gruppenfavoriten TSV Schott Mainz im heimischen Stadion Salinental.


 
Vereinsleben

Am Sonntag spielten die Hockeyknaben B der Spielgemeinschaft VfL 1848 Bad Kreuznach / Kreuznacher HC im heimischen Stadion Salinental gegen den Gruppenfavoriten TSV Schott Mainz. Obwohl die Landeshauptstädter überwiegend mit Spielern des älteren Jahrgangs antreten konnten, schlug sich die Mannschaft von Trainer Thorsten Ackermann auch in Ihrem zweiten Punktspiel gut.
 

Zu Beginn ging es hin und her – Torchancen waren auf beiden Seiten Mangelware. In der Mitte der ersten Hälfte erspielten sich die Bad Kreuznacher Ihre ersten Torchancen – hier waren Sie aber leider zu überhastet im Abschluss. Mainz nutzte eine kurze Unordnung im Spielaufbau und ging in Führung was gleichzeitig auch der Halbzeitstand war. In der zweiten Halbzeit war der Spielverlauf ähnlich – die heimischen Jungs kämpften als Team und Mainz war es zehn Minuten vor dem Ende vorbehalten zum 2 : 0 Endstand einzuschießen. Obwohl die erste Saisonniederlage nicht verhindert werden konnte, war Trainer Ackermann mit der ansprechenden Leistung seiner Mannschaft zufrieden – mit etwas mehr Glück wäre sogar ein Punkt drin gewesen.

Quelle: Thorsten Ackermann



 

Facebook Du findest uns auf FB 410px



Button_STILVOLL_137x60.jpg