2018-11-23_Sparkasse_Advent.jpg
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Programm der Kreisvolkshochschule für das nächste Semester steht ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Abendliche Stadtführung im Fackelschein ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
17.12.2018
Dank Anpralldämpfer blieben Insassen unverletzt - Ein Verkehrsunfall in der Nacht zu ...weiterlesen >>
 
17.12.2018
Ungebremst mit circa 130 km/h auf Lkw aufgefahren - Am Montagmorgen, 17.12.2018, ereignete sich um ...weiterlesen >>
 
16.12.2018
23-Jähriger hatte Farbspraydosen bei sich - Am Sonntag, 16.12.2018, gegen 03.30 Uhr ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Nach fast drei Wochen Arbeitseifer in der Jugendfiliale der Sparkasse Rhein-Nahe lautete das Motto „Bestandsaufnahme“. Denn kurz vor Ende der Aktionswochen besuchten ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 

Diebe nahmen mit, was sie fanden

Budenheim: Ganze Reihe von Fahrzeugen aufgebrochen

Mainz-Budenheim
In der Nacht zu Donnerstag, 11.01.2018, wurden in Budenheim nach vorläufigem Sachstand mindestens sieben Fahrzeuge aufgebrochen.


Entdeckt wurden die betroffenen Pkw am Morgen zwischen 07:00 Uhr und 10:40 Uhr in der Alicestraße, Budenheimer Parkallee, Heidesheimer Straße (2 Pkw), Hauptstraße, Waldstraße und in der Stefanstraße. Im Laufe des Tages wurden und werden die Autoaufbrüche aufgenommen, in einigen Fällen konnten die Halter noch nicht persönlich erreicht werden.

Bislang steht fest, dass die Taten verschiedene Automarken betreffen und bei allen Autos ein Fenster eingeschlagen wurde. Gestohlen wurden in der Regel Dinge, die im Auto zurückgelassen worden waren, darunter eine neue Kettensäge, eine Tasche, Kleingeld und Wein.

Die Polizei sucht Zeugen, denen in der Nacht zum 11. Januar verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind oder die entsprechende Geräusche gehört haben.

Hinweise bitte an die Kripo Mainz: 06131 - 65 3633


Quelle:
Polizeipräsidium Mainz
Telefon: 06131 / 65-0

Telefax: 06131 / 65-3131

E-Mail:
[email protected]


 

Mehr schnelle Kurznachrichten bei
hanz direkt Animation 410px

via Facebook www.facebook.com/groups/hanzdirekt/

► sofort bei hanz: www.hanz-online.de/de/noname_001/hanz_direkt/

2016-05-17_hanz_direkt_Schnell_neu_output_6nbYMD.gif
tracking