2018-10-01_Sparkasse_Pay_Gap.gif
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Naheregion
    An der Nahe 11,5 ha Rebfläche für Eiswein angemeldet ...weiterlesen
  • Wiesbaden:
    Wiesbaden Musik: Erste Konzertsaison in Kurhaus und RheinMain CongressCenter ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
20.11.2018
Gesundheitliche Probleme dürften Ursache gewesen sein - Vermutlich war ein gesundheitliches Problem der ...weiterlesen >>
 
19.11.2018
Anfänglicher Mülltonnenbrand griff auf Gebäude über - Ein Gebäudebrand in Winterbach beschäftigte ab ...weiterlesen >>
 
19.11.2018
Feuer ging von Mülltonne aus - Am Montagmorgen griff in Winterbach ein ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Crucenia Gesundheitszentrum 2017-03-01 630px
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 

„Klänge für die Seele“

Entschleunigungskonzert für den guten Zweck in der Matthäuskirche

2018-11-08 Entschleunigskonzert Klaenge fuer die Seele Erdtmann
Am Samstag, 01.12.2018, in Bad Kreuznach: Die drei Instrumentalistinnen Petra Erdtmann (Querflöte), Norma Lukoschek (Blockflöten) und Heidrun Eggert-Schmidt (Klavier) laden zu einem stimmungsvollen "Entschleunigungskonzert“ um 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr) in die Matthäuskirche ein - für alle, die denken, dass die Zeit nur so zu fliegen scheint, und für alle, die die Seele baumeln lassen wollen.

In der mit weit über 100 Kerzen illuminierten Matthäuskirche kommen Werke der verschiedensten Epochen und Genres zu Gehör. Der weit gespannte musikalische Bogen umfasst Klänge aus allen Epochen. Bekannte und auch weniger bekannte Melodien kommen in ausgewogenen und stilvollen eigenen Arrangements daher – da findet sicherlich jeder seinen Augenblick der Ruhe.

Eine Haustüre zu haben, die man verschließen kann, eine Kochstelle mit Kamin, eine Toilette im Haus und ein festes Dach über dem Kopf - nach unserem Verständnis kein Luxus. Für viele Kinderfamilien in unserer Partnerregion in Rwanda immer noch ein Wunsch. Rund 850 Euro benötigt man, um eine Hütte so instandzusetzen, dass daraus ein Haus und ein richtiges Zuhause wird, das auch Schutz bietet.

Mit der Hilfe der Instrumentalistinnen wurde in den letzten Jahren schon einige Häuser bewohnbar gemacht und auch mit diesem Konzert tragen sie dazu bei, einer Kinderfamilie ein Zuhause zu geben.

Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf bei: Buchhandlung Rottmann, Tel. 0671-30058, Evangelisches Verwaltungsamt, Tel. 0671-251100, oder per E-Mail [email protected].

Eintritt: Vvk 11 Euro, ermäßigt 9 Euro, (Abendkasse 13 Euro, ermäßigz 11 Euro), Kinder bis 11 Jahren frei.


Quelle:
Petra Erdtmann