2019-05-01_Sparkasse_Hausbank.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Stadtradeln 2019: Mainz-Binger legen 101.741 Kilometer zurück ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Kalender „Zeig Gesicht“ des Kreises MZ-BIN für Deutschen Engagementpreis nominiert ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
20.07.2019
Faustregel: Fett-Brand niemals mit Wasser zu löschen versuchen - Am Samstagvormittag, 20.07.2019, geriet gegen 11:00 ...weiterlesen >>
 
20.07.2019
Unter anderem Polizeibeamter angegriffen - In der Nacht von Freitag, 19.07.2019, ...weiterlesen >>
 
20.07.2019
Spaziergänger schwer verletzt - Am Freitag, 19.07.2019, gegen 22.45 Uhr ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als nur vier Wände und ein Dach über dem Kopf. Vor ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

„Wir sind eine Stadt“

Fünftes Bad Kreuznacher Freundschaftsfest am 30. Juni im Kurpark

2018-06-30 Freundschaftsfest Eroeffnung (KH)

2018 eröffneten OB Heike Kaster-Meurer, Mirko Kohl, Dirk Gaul-Roßkopf, Bernd Burghardt, Volker Hertel und Norbert Welschach das Freundschaftsfest. 



Bad Kreuznach, 16.06.2019

Bürgerinnen und Bürger aus allen Teilen der Stadt sind wieder zum Freundschaftsfest am 30. Juni eingeladen. Das Fest, das an die Fusion der Städte Bad Kreuznach und Bad Münster am Stein-Ebernburg vor fünf Jahren erinnert, fällt diesmal auf einen Sonntag. Erstmals findet die Feier im Kurpark Bad Kreuznach statt.

 „Mit dem neuen Standort, dem Bad Kreuznacher Kurpark, erhoffen wir uns eine bessere Resonanz“, so Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer, die gemeinsam mit der Ortsvorsteherin bzw. den Ortsvorstehern der fünf Stadtteile, Dr. Bettina Mackeprang (Bad Münster am Stein-Ebernburg), Dr. Volker Hertel (Bosenheim), Dirk Gaul-Roßkopf (Planig), Bernd Burghardt (Ippesheim) und Mirko Kohl (Winzenheim) einlädt.

Nach der Begrüßung um 16 Uhr eröffnen die Gordi-Singers das Programm. Der Kinder- und Jugendchor der katholischen Pfarrgemeinde St. Gordianus aus Planig wurde 1997 als Kinderschola gegründet hat seither bei vielen Auftritten sein Publikum begeistert, u.a. gemeinsam mit Popgrößen wie der Gruppe Glasperlenspiel und Mark Forster.

Stammgäste beim Freundschaftsfest sind die Musikfreunde aus Winzenheim, die ebenfalls eine große Fangemeinde haben, und DJ  Ed Stone (Edgar Döll), der wieder für die weitere musikalische Unterhaltung sorgt. Wie Vorjahr können große und kleine Gäste an der Torwand ihre Treffsicherheit beweisen.

Für Speisen und Getränke sorgen die Weingüter Rotenfels, Zehmer, Espenschied, Mühlenhof, Butzbach und Anheuser sowie die Dorfjugend Ippesheim, der Verein zur Förderung des Gedankengutes von Atatürk, die Mühle Kügler sowie das Projekt Levante (Hilfe für Straßenkinder in Brasilien). Ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf von brasilianischem Fingerfood kommt dem Projekt zugute. Zudem gibt es eine Sambatrommelvorführung.

Das Glas mit den Wappen der Stadt und der fünf Stadtteile kann wieder zum Stückpreis für zwei Euro erworben werden.
 

Kostenloser Shuttleservice ab Bahnhof

Ab Bahnhof wird ein kostenloser Shuttleservice eingerichtet, der die Gäste an die Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Straße fährt und am Abend wieder zurückbringt.

Ab Bahnhof: 15.30 Uhr, 16 Uhr und 16,30 Uhr.
Ab Kaiser-Wilhelm-Straße: 18.30 Uhr, 19 und 19.30 Uhr


Quelle: Hansjörg Rehbein
Stadtverwaltung Bad Kreuznach


 

Facebook Du findest uns auf FB 410px



Button_STILVOLL_137x60.jpg