2016-09-27_Gewobau.jpg
2018-04-16_2018-05-14_Voba_Wunschkredit.jpg
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region

Anzeigen
 

Blaulicht
20.05.2018
Rauchgas- und CO-Warner schlugen an - Wie wichtig Warnmelder in Wohngebäuden sind, ...weiterlesen >>
 
20.05.2018
Fahrer wurde nur leicht verletzt - In einem Steinbruch in der Nähe ...weiterlesen >>
 
20.05.2018
56-Jähriger aus MZ-Bingen mit 2,26 Promille am Steuer - Auffallend viele Regelverstöße „leisteten“ sich Autofahrer ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch noch für 2018 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ein inhabergeführter, herstellerunabhängiger Anbieter von Hard- und Software sowie IT-Services ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Stadtwerke 2018-04 24 Perspektiven AzubisBetriebstechnikQUER
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2017-02-06 Animation
Schneider Bau vereinbart Schulpatenschaft mit Crucenia-Realschule plus
Die Unternehmensgruppe Schneider Bau aus Merxheim ist eines der führenden Bauunternehmen in der Region. Das Unternehmen Unternehmen unterzeichnete im Dezember ...weiterlesen
 

Polizei Blaulicht 008 PSB 320px ohne Schrift 2
Unbekannte richteten hohe Sachschäden an

Mainz: Einbrecher bei drei Geschäften und einer Arztpraxis

In der Nacht zu Samstag, 12.05.2018, versuchten unbekannte Einbrecher in der Mainzer Altstadt bei mindestens drei Geschäften einzubrechen.

In einer kleinen Seitengasse zur Augustinerstraße scheiterten sie an zwei Eingangstüren kleiner Ladengeschäfte, verursachten an den Türen aber erheblichen Sachschaden. In ein drittes Ladengeschäft gelang es den Tätern einzudringen und eine große Menge exklusiver Waren und die Tageskasse zu entwenden.

Bereits am Freitag ist ein Einbruch in eine Arztpraxis im Bleichenviertel festgestellt worden. Der oder die Täter haben eine massive Holztür aufgehebelt und die Räumlichkeiten betreten.

In allen Fällen steht die Höhe des Sachschadens und der Wert des Stehlgutes noch nicht fest.

Die Kriminalpolizei sucht Personen, die möglicherweise Hinweise zu auffälligen Personen geben können. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Tel.: 06131 - 65 36 33.

Quelle:
Polizeipräsidium Mainz
Telefon: 06131 / 65-0

Telefax: 06131 / 65-3131

E-Mail:
[email protected]
 


Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline