2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

Anzeigen
 

Blaulicht
25.03.2019
Mehrere Strafanzeigen wurden fällig - Am Montag, den 25.03.2019, wurden in ...weiterlesen >>
 
25.03.2019
Gefährlicher und teurer Leichtsinn - Die Bundespolizei kontrolliert seit geraumer Zeit ...weiterlesen >>
 
25.03.2019
Offenbar löste Funkenflug das Feuer aus - Am Montag, 25.03.2019, wurde gegen 09.25 ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Mainz: Stich mit Butterflymesser von dicker Jacke abgefedert
Unbekannter hatte Geldbörse und Handy gefordert

Mainz: Stich mit Butterflymesser von dicker Jacke abgefedert

Mainz, Otto-Brunfels-Schneise, Dienstag, 19.02.2019, 07:13 Uhr

Am Dienstagmorgen versuchte ein Unbekannter in der Otto-Brunfels-Schneise einen Mann auszurauben.


Der 47-Jähriger befuhr mit seinem Arbeitsfahrzeug die Otto-Brunfels-Schneise. Ein ihm unbekannter Mann winkte den 47-Jährigen heran und forderte schließlich dessen Geldbörse und Handy. Als der 47-Jährige sich weigerte, eskaliert der Disput zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in deren Verlauf der Unbekannte ein Butterflymesser zieht und damit in Richtung Bau des 47-Jährigen sticht. Dank seiner dicken Jacke wurde der Angegriffene nicht verletzt. Allerdings zog er sich eine Verletzung an der Schulter zu.

Der Täter flüchtete durch den Volkspark, der 47-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Personenbeschreibung:

   - männlich
   - circa 25-30 Jahre
   - ca. 170 cm groß
   - Vollbart, dunkle Haare
   - leichter Körperbau, circa 70 kg
   - schwarze Turnschuhe
   - dunkle Cargo-Hose mit Seitentasche
   - eng anliegende, dunkle Jacke
   - Butterflymesser mit schwarzem Griffstück mit Ornamenten 

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen.


Quelle:
Polizeipräsidium Mainz
Telefon: 06131 / 65-0

Telefax: 06131 / 65-3131

E-Mail:
[email protected]
 


Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline