2018-10-01_Sparkasse_Pay_Gap.gif
2018-10-15_Voba_Webbanner_Wiesn.gif
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Grippeschutz – Kinder lernen richtiges Händewaschen, Niesen und Husten ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Rumpelstilzchen in der Stadtbibliothek ...weiterlesen
  • Bingen:
    "Chance, nicht nur Risiko": Stadt Bingen wirbt um Akzeptanz für Bauvorhaben ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
17.10.2018
Fremdverschulden ist auszuschließen - Der 34-jährige Mann, dessen Leichnam am Montag, ...weiterlesen >>
 
17.10.2018
Sachschaden liegt bei 30.000 € - Am Dienstagmorgen, 16.10.2018, bemerkte ein Anwohner ...weiterlesen >>
 
16.10.2018
VW-Caddy-Pilot hatte Alkohol und Drogen zu sich genommen - Mehrere Personen wurden am Freitag von ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Stadtwerke 2018-04 24 Perspektiven AzubisBetriebstechnikQUER
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2017-02-06 Animation
Schneider Bau vereinbart Schulpatenschaft mit Crucenia-Realschule plus
Die Unternehmensgruppe Schneider Bau aus Merxheim ist eines der führenden Bauunternehmen in der Region. Das Unternehmen Unternehmen unterzeichnete im Dezember ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch für 2019 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ein inhabergeführter, herstellerunabhängiger Anbieter von Hard- und Software sowie IT-Services ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Jugendfiliale Europaplatz 2018-06-20 285px
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Nach fast drei Wochen Arbeitseifer in der Jugendfiliale der Sparkasse Rhein-Nahe lautete das Motto „Bestandsaufnahme“. Denn kurz vor Ende der Aktionswochen besuchten ...weiterlesen
 

Aus Benefizkonzert in Diakoniekirche

4811,71 Euro für Dr. Borsches Hilfswerk Interplast

2018-08-02 Spende Wiest Interplast Konzert Diakoniekirche
Den Reinerlös, den das von ihm organisierte Benefizkonzert am 5. Mai 2018 in der Diakoniekirche eingespielt hat, überreichte Walter Wiest aus Weiler bei Monzingen im Namen aller Mitwirkenden an Dr. André Borsche und dessen Hilfswerk „Interplast Bad Kreuznach“.

Die 4811,71 Euro, die durch Eintrittsgelder, Spenden sowie die Bewirtung des Publikums zusammenkamen, will der plastische Chirurg für Operationen verwenden, die im Laufe der nächsten Monate an Menschen aus der Dritten Welt im Diakonie-Krankenhaus geplant sind. Darüber freute sich auch Geschäftsführer Dr. Thorsten Junkermann und Hilde Dhonau, deren Mann Justizrat Dr. Hans-Gert Dhonau als Vorsitzender des Kuratoriums der „kreuznacher diakonie“ fungiert.

Wiests besonderer Dank galt den Sponsoren (Bürkle-Stiftung, Sparkasse Rhein-Nahe, Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück, Meffert AG Farbwerke, Optikhaus Gravius, Hevert-Arzneimittel und Innungsbäckermeister Alfred Wenz). Er dankte nochmals den Mitwirkenden am Konzert, darunter die Sopranistin Maryna Bense, das Pianistenpaar Yuki Nagatsuka und Gerhard Wöllstein sowie deren Töchter Maria Karen und Julia Aika, dem von Wöllstein geleiteten Männerchor „mannOmann“ und dem Moderator des Abends, Hermann Spieß. Für die Bewirtung der Gäste sorgten der Fernsehkoch Franz Xaver Bürkle und das Weingut Edelberg vom Gonratherhof in Weiler.


Foto (von links): Dr. André Borsche, Dr. Thorsten Junkermann, Hilde Dhonau, Maryna Bense, Gerhard Wöllstein und Walter Wiest. 

Quelle: Norbert Krupp
KruppPRESSE