2019-01-16_SPK_Entscheiden_ist_einfach.gif
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Bingen wächst: Einwohnerzahl nahm im Jahr 2018 um 285 zu ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    "Frauen in der Geschichte Bad Kreuznachs" ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Kreis-Fassenachtssitzung am Sonntag in Bingen ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    In der Theodor-Fliedner-Halle: Der kleine Vampir schließt Freundschaft mit Anton ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
18.01.2019
Zwei Menschen verletzt, sechs Autos beschädigt - Nach einem Unfall mit drei beteiligten ...weiterlesen >>
 
18.01.2019
Gegen 62-Jährigen wird ermittelt - Ein zunächst unbekannter Mann nutzte diese ...weiterlesen >>
 
18.01.2019
Bremsversuch konnte Zusammenstoß nicht verhindern - Am Freitag, 18.01.2019, ereignete sich um ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 

A 61 Rheinhessen: Bei Starkregen deutlich zu schnell - zwei Fahrerinnen leicht verletzt
Beteiligter bei Folgeunfall flüchtete

A 61 Rheinhessen: Bei Starkregen deutlich zu schnell - zwei Fahrerinnen leicht verletzt

Bei Starkregen ereignete sich am Montag, 11.06.2018, auf der A 61 bei Gundersheim, Fahrtrichtung Süden, ein Aquaplaning-Unfall.  

Gegen 16:19 Uhr befuhr eine 19-Jährige mit ihrem Pkw den linken Fahrstreifen. Sie fuhr zu schnell, weshalb Aquaplaning einsetzte und die Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Der Wagen kam zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte die Leitplanke. Von dieser abgelenkt, wurde der Pkw nach links geschleudert. Der Pkw einer auf dem linken Fahrstreifen fahrenden 22-Jährigen kollidierte trotz Bremsmanövers mit dem Unfallfahrzeug und der Mittelleitplanke. Beide Autos blieben auf dem linken Fahrstreifen stehen.

Ein nicht in den Verkehrsunfall involvierter Fahrer eines weißen Transporters – vermutlich Mercedes Benz Sprinter – versuchte an den beiden Fahrzeugen vorbeizufahren. Der Transporter stieß dabeiu mit dem BMW der Unfallverursacherin zusammen, doch die Person am Steuer setzte ihre Fahrt ohne anzuhalten fort.

Die beiden jungen Fahrerinnen wurden leicht verletzt; Rettungswagen brachten sie in ein Krankenhaus. Zur Bergung der beiden nicht mehr fahrbereiten Pkw musste der linke Fahrstreifen für anderthalb Stunden gesperrt werden.

► Da weder das Kennzeichen noch der Fahrer des weißen Transporters bisher bekannt sind, werden Zeugen des Verkehrsunfalls gebeten, sich bei der Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim (Tel. 06701-919-100) zu melden.


Quelle:
Polizeiautobahnstation 
Gau-Bickelheim

Telefon: 06701 / 919-0

Telefax: 06701 / 919-150

E-Mail:
[email protected]

Quelle:
Polizeiautobahnstation 
Heidesheim

Telefon: 06132 / 950-0

Telefax: 06132 / 950150
E-Mail:
[email protected]

Quelle:
Polizeidirektion Kaiserslautern
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern
Telefon: 0631/369-0

Quelle:
Polizeiinspektion Kirn
Telefon 06752 – 156-0
Fax 06752 – 156-56
E-Mail
[email protected]

Quelle:
Polizeiinspektion Ingelheim
Telefon 06132-6551-0
Fax 06132-6551-209
E-Mail: [email protected]

Quelle:
Polizeiinspektion Bingen
Telefon 06721 – 905-0
Fax 06721 – 905-199
E-Mail [email protected]


Quelle:
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon 0671/8811 0
Telefax 0671/8811 212
E-Mail
[email protected]
 


Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline