2019-03-14_SPK_Kreditkarte.gif
2019-03-18_VobaRNH_160x600.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Wiesbaden:
    Cecilia Bartoli eröffnet zweite Saison der „Wiesbaden Musik“ ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
20.03.2019
An zwei Stellen Sperrmüllsofas angezündet - An der Brandstelle Rüdesheimer Straße/Völkerring, wo ...weiterlesen >>
 
20.03.2019
Logistikerwohnung und Waldstück in Bad Kreuznach durchsucht - Der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach und dem ...weiterlesen >>
 
20.03.2019
Nervenstarker Pilot brachte sich bei eingeklapptem Schirm heil zu Boden - Ein Anrufer teilte der Polizei Kirn ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 

A 61 Rheinhessen: Knapp drei Promille und null Einsicht
Abfahrtskontrolle auf Autobahnparkplatz am Sonntagabend

A 61 Rheinhessen: Knapp drei Promille und null Einsicht

A 61 Rheinhessen
2,94 Promille ergab ein Alkoholtest bei einem 44-jährigen Brummifahrer auf einer Tank- und Rastanlage an der A 61 bei Worms. Dass er so betrunken nicht weiterfahren durfte, wollte der Mann partout nicht einsehen.


Er beabsichtige, doch erst am nächsten Morgen seinen Transport fortzusetzen, so sein Argument. Mehr Verständnis hatte sein 60-jähriger Kollege. Bei ihm hatte der Test 2,25 Promille ergeben. Er wollte seinen Rausch zunächst ausschlafen, bevor er sich mit seinem Sattelzug wieder auf den Weg macht.

Beide Männer gehörten zu einer Gruppe von insgesamt 25 Fahrern, die die Autobahnpolizei Gau-Bickelheim bei ihrer sogenannten Abfahrtskontrolle Sonntagnacht auf dem Parkplatz überprüfte. Insgesamt 16 Fahrer, die dort Pause gemacht hatten, waren alkoholisiert, 14 allerdings nichts so stark, dass sie ihre Fahrt nicht hätten fortsetzen dürfen.

Quelle:
Polizeiautobahnstation 
Gau-Bickelheim

Telefon: 06701 / 919-0

Telefax: 06701 / 919-150

E-Mail:
[email protected]


 

Mehr schnelle Kurznachrichten bei
hanz direkt Animation 410px

via Facebook www.facebook.com/groups/hanzdirekt/

► sofort bei hanz: www.hanz-online.de/de/noname_001/hanz_direkt/