2018-06-14_Lebenshilfe_Stellenangebot_Paed_Leitung.jpg
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Boarding: Riverboat-Shuffle und Ü-30-Party ...weiterlesen
  • Bingen:
    In Bingen: Fotoausstellung von Peter Meurer "... direkt in die Seele" ' ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    IGS Gerhard Ertl in Sprendlingen feiert 10-jähriges Jubliäum ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
19.06.2018
Zwei Frau sprangen rechtzeitig zur Seite - Am Montagabend überfuhr ein Pkw einen Hund, ...weiterlesen >>
 
18.06.2018
Ein schwarzes Schaf in Sachen Sperrzeit - Samstag vor einem Jahr trat die ...weiterlesen >>
 
18.06.2018
Platzverweis und Strafverfahren gegen den Mann - Ein Paar, er 27 Jahre, sie ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Stadtwerke 2018-04 24 Perspektiven AzubisBetriebstechnikQUER
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch noch für 2018 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ein inhabergeführter, herstellerunabhängiger Anbieter von Hard- und Software sowie IT-Services ...weiterlesen
 

Vom Herzanfall bis zur Brandwunde

Acht ASBler bestanden Sanitätshelferlehrgang

2017-04-20 Gruppenbild SHL ASB
Acht ASBler aus den Kreisverbänden Birkenfeld und Bad Kreuznach absolvierten erfolgreich die Ausbildung zum Sanitätshelfer.

Der zweite Sanitätshelferlehrgang (SHL) des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) Bad Kreuznach im Jahr 2017 fand am Sonntag, 9. April, seinen Höhepunkt und Abschluss in den praktischen Prüfungen. Tags zuvor hatten sich die acht Teilnehmer bereits dem schriftlichen Teil gestellt und ihn mit Bravour gemeistert. Unter kritischer Beobachtung durch Matthias Plautz, Lehrgangsleiter und Ausbilder, Stephan Ernst vom ASB Zweibrücken sowie Hasan Daoud als Prüfungsarzt setzten sich die Prüflinge mit realitätsnahen Szenarien auseinander, die so im Alltag und natürlich im Sanitätsdienst tatsächlich zu erwarten sind.

Zwei Einzelprüfungen sowie eine Teamprüfung galt es dabei zu absolvieren. Am Ende hatte sich die dem Prüfungstag vorausgehende, über vier Wochenenden hinweg investierte Zeit, gelohnt, denn alle acht Teilnehmer überwanden diese letzte Herausforderung erfolgreich.

Internistische Fallbeispiele bildeten den Schwerpunkt der praktischen Prüfungen. Schlaganfälle, Herzanfälle, aber auch Verletzungen, wie sie typischerweise als Folge eines Sturzes auftreten, erwarteten die Teilnehmer. Hierin wird wohl der Grund zu finden sein, dass ein jedes Prüfungsteam sich mit dem Bruch eines Unterarms konfrontiert sah, den es fachgerecht zu versorgen galt. Für die Prüfer eine gute Möglichkeit, nicht nur den Einzelnen, sondern auch den Lernerfolg der Gruppe insgesamt zu bewerten.

Alle acht Lehrgangsteilnehmer sind Angehörige des ASB und engagieren sich ehrenamtlich in den Bereichen Rettungshundestaffel oder Katastrophenschutz. Während indes nur ein Teilnehmer dem ASB Bad Kreuznach selbst angehörte, wurden die anderen sieben vom ASB Birkenfeld entsandt. Hinzu kamen, ebenfalls aus Birkenfeld, an zwei Tagen fünf Teilnehmer hinzu, die Teile des laufenden SHL als Fortbildung für sich verbuchten. Im Verlauf des Lehrgangs vermittelte Matthias Plautz den Teilnehmern gekonnt die nötige Theorie und vor allem die richtigen Handgriffe, um einen verletzten Menschen im Notfall fachgerecht versorgen zu können – über die Erste Hilfe hinaus. Unterstützung erhielt er dabei u.a. von Stephan Ernst, der in Vertretung einen Lehrgangstag übernahm, sowie von Eduard Gassen, Ausbilder für Kindernotfälle.

„Das Kurskonzept funktioniert und konnte aufbauend auf den Erfahrungen des letzten SHLs weiter optimiert werden“, konstatierte Matthias Plautz abschließend und war sichtlich zufrieden mit dem Erfolg seiner Schüler und Schülerinnen, die ihm zum Dank mehrere Gutscheine überreichten. Auch Yasin Yildiz, Leiter Ausbildung beim ASB Bad Kreuznach, war erfreut über das Ergebnis: „Der SHL war sehr gut organisiert und verlief reibungslos. Ich gratuliere allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung.“ 


Foto: Alle acht Teilnehmer des  Sanitätshelferlehrgangs bestanden ihre Prüfung (Quelle: Yasin Yildiz, ASB).

Quelle:
Florian Klamt
Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Bad Kreuznach (ASB)