2018-06-14_Lebenshilfe_Stellenangebot_Paed_Leitung.jpg
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Helmut Knewitz aus Gau-Algesheim ist „Beste Weinnase des Landkreises Mainz-Bingen“ ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Landrätin übergibt Bescheide für 36 Projekte  ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
23.06.2018
Lautstarker Münzgeld-Diebstahl - Um 2.00 Uhr am Samstag wurde ...weiterlesen >>
 
23.06.2018
22-Jähriger war erneut mit Drogen unterwegs - In der Nacht zu Samstag nahm ...weiterlesen >>
 
22.06.2018
Der Mann hatte bereits Hausverbot - Am Freitagnachmittag wurde im "Kaufland" Bad ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Crucenia Gesundheitszentrum 2017-03-01 630px
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Stadtwerke 2018-04 24 Perspektiven AzubisBetriebstechnikQUER
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 

Polizei Blaulicht 013 PSB 630px
Schadenhöhe liegt bei 25.000 €

B 41 bei Rüdesheim: Stehenden Fahrzeugen ausgewichen und Karambolagen ausgelöst

Eine Panne in einem Abschnitt der B 41 ohne Standstreifen war der Ausgangspunkt eines Verkehrsunfalls am Freitagnachmittag bei Rüdesheim. Vier Fahrzeuge wurden beschädigt und zwei Autofahrer erlitten leichte Verletzungen.

Am Freitag, 12.01.2018, 17:46 Uhr, hatte eine 20-jährige Frau auf der B 41, Fahrtrichtung Bad Sobernheim, eine Autopanne. Sie musste zwischen der Abfahrt Rüdesheim und der Abfahrt Roxheim auf dem rechten Fahrstreifen halten, da es an dieser Stelle keinen Standstreifen gibt.

Ein 21-Jähriger hielt seinen Wagen hinter dem Pannenfahrzeug an. Nachdem er die Warnblinker eingeschaltet hatte, stieg er aus dem Fahrzeug, um zu helfen. Gerade als er ein Warndreieck aufstellen wollte, näherte sich ein 50-jähriger Autofahrer auf dem rechten Fahrstreifen. Er nahm die beiden stehenden Pkw erst im letzten Augenblick wahr und zog, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten, auf den linken Fahrstreifen.

Dort war allerdings ein 34-jähriger Mann unterwegs. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass sein Wagen ins Pkw-Heck des 50-Jährigen fuhr. Nun verlor dieser Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, das dann mit der Front in die Mittelleitplanke einschlug. Der Pkw drehte sich und blieb schließlich entgegen der Fahrtrichtung stehen. Der Pkw des 34-Jährigen rutschte über die Fahrbahn und kollidierte seitlich mit dem zuerst abgestellten Wagen des 21-jährigen Helfers.

Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 25.000 €. Die beiden 50- und 34-jährigen Männer wurden leicht verletzt. Die B 41 musste bei der Unfallaufnahme für einige Zeit in Fahrtrichtung Bad Sobernheim gesperrt werden.


Quelle:
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon 0671/8811 0
Telefax 0671/8811 212
E-Mail
[email protected]
 

Mehr schnelle Kurznachrichten bei
hanz direkt Animation 410px

via Facebook www.facebook.com/groups/hanzdirekt/

► sofort bei hanz: www.hanz-online.de/de/noname_001/hanz_direkt/