2018-05-19_SPK_Sparen_ist_einfach_Sofa.gif
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Ein Stück (Industrie-)Weltkulturerbe im (Mittelrhein-)Weltkulturerbe ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
24.05.2018
Zusammenstoß beim Überqueren der Schillerstraße - Am Donnerstagabend, 24.05.2018, ereignete sich gegen ...weiterlesen >>
 
24.05.2018
Unbekannte fordern Vorab-Geldüberweisung - Nachdem am Vortag bereits eine 77-jährige ...weiterlesen >>
 
24.05.2018
Feuerwehrleute griffen zur Kettensäge - In der Oranienstraße brach in etwa ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Weber Steuerberater Team 2015-11
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Crucenia Gesundheitszentrum 2017-03-01 630px
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim 2017-05-10 Ausbildung 630px
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Polizei Alkoholtest 002 PSB 630px mit Text
Der Führerschein ist erst mal weg

Bad Kreuznach: In Parkhaus festgefahren - Abschleppdienst half

Bad Kreuznach, Mannheimer Straße 130, Dienstag, 12.09.2017, 11:05 Uhr

Ein 77-jähriger Pkw-Fahrer fuhr am Dienstagvormittag entgegen der vorgesehenen Fahrtrichtung (auf der linken Fahrspur) in ein Parkhaus in der Innenstadt von Bad Kreuznach. Er wurde auf seinen Fehler aufmerksam, als Gegenverkehr das Parkhaus verlassen wollte.


Bei seinem Versuch, rückwärts auf die rechte Fahrspur zu wechseln, fuhr der Mann seinen Pkw auf der massiven und ca. 40 cm hohen Fahrspurtrennung fest. Die Fahrspurtrennung wurde dabei verschoben; der Pkw musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

Zu guter Letzt wurde bei der Unfallaufnahme bei dem Fahrzeugführer deutlicher Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab 1,17 Promille Atemalkoholkonzentration. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet. Der Führerschein wurde sichergestellt.


Quelle:
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon 0671/8811 0
Telefax 0671/8811 212
E-Mail
[email protected]
 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo FLACH oRAND 6Jahr fuer Kalender