2019-05-01_Sparkasse_Hausbank.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
20.06.2019
Keine Gefährdung durch Giftstoffe in der Luft - Ein Großbrand in der Lagerhalle eines ...weiterlesen >>
 
20.06.2019
19-Jähriger war erheblich betrunken - Auf einer Streifenfahrt entdeckten Beamte der ...weiterlesen >>
 
20.06.2019
Schuhabdruck soll Beschuldigten überführen - In der Nacht zu Donnerstag, 20.06.2019, ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 

Carsten Pörksen führt SPD-Fraktion im Kreistag Bad Kreuznach

Am Dienstag, 11.06.2019, hat sich die SPD-Kreistagsfraktion konstituiert. Bei der Wahl der Leitungsfunktionen setzten die Sozialdemokraten auf Kontinuität. Einstimmig wählten sie erneut Carsten Pörksen zum Fraktionsvorsitzenden. Dessen Stellvertreter sind Anke Denker, Dietmar Kron und Michael Simon. Dr. Denis Alt bleibt Fraktionsgeschäftsführer.

Grundsätzlich zeigte man sich bei der SPD bereit, mit allen Fraktionen im Kreistag, mit Ausnahme der AfD, Gespräche zu führen. Diese wolle man, wie Carsten Pörksen betonte, an inhaltlichen Sachfragen orientiert führen. Dazu biete das SPD-Wahlprogramm eine gute Grundlage. Die SPD-Kreistagsfraktion sieht durchaus inhaltliche Schnittmengen mit anderen politischen Kräften im Kreisparlament, hob Pörksen hervor.

In den nächsten Wochen gelte es, neben dem sachpolitischen Austausch über zentrale Themen die von der SPD zu benennenden Mitglieder der Fachausschüsse stärker in die Fraktionsarbeit einzubinden und sich abzustimmen. Darüber hinaus möchte man nicht nur Tagespolitik machen, sondern Schwerpunktthemen aus dem SPD-Wahlprogramm weiterentwickeln. Dazu gehörten auch Fraktionssitzungen, die ausreichend Zeit bieten, einmal losgelöst von der aktuellen Tagesordnung des Kreistages ein konkretes Sachthema konzeptionell zu diskutieren, hieß es aus der SPD-Kreistagsfraktion.
 
Quelle: Michael Simon
Archivbild: Thomas Gierse
 

Facebook Du findest uns auf FB 410px



Button_STILVOLL_137x60.jpg