2019-05-01_Sparkasse_Hausbank.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Tag der offenen Gärten und Höfe: Führung an der Villa Rustica Binger Wald ...weiterlesen
  • Bingen:
    Bingen-Sponsheim: Bauarbeiten zur Erneuerung der Trinkwasserleitung beginnen ...weiterlesen
  • Bingen:
    Erfolgreiche Chinareise: Weinbau-Museum soll auf Kellerei-Gelände entstehen ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
26.05.2019
Sachschaden liegt bei 15.000 € - Am Sonntag, 26.05.2019, übersah eine bei ...weiterlesen >>
 
26.05.2019
In Kreisverkehr plötzlich auf die Straße gelaufen - Am frühen Sonntagmorgen, 26.05.2019, wurde gegen ...weiterlesen >>
 
26.05.2019
Vielzahl szenetypischer Drogen sichergestellt - Die Polizei zieht zum bisherigen Verlauf ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
URANO bietet auch für 2019 Ausbildungsplätze an
URANO bietet auch für 2019 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ein inhabergeführter, herstellerunabhängiger Anbieter von Hard- und Software sowie IT-Services ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Nach fast drei Wochen Arbeitseifer in der Jugendfiliale der Sparkasse Rhein-Nahe lautete das Motto „Bestandsaufnahme“. Denn kurz vor Ende der Aktionswochen besuchten ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 

Hockey Knaben B: Sehr zufrieden mit erfolgreichem Saisonstart

Hockey Knaben B: Sehr zufrieden mit erfolgreichem Saisonstart

Trainer Thorsten Ackermann schrieb einen Bericht über das erste Spiel der neuformierten Hockey Knaben B-Mannschaft der Spielgemeinschaft VfL 1848 Bad Kreuznach / Kreuznacher HC.


 
Vereinsleben

Nach einer 6 wöchigen intensiven Vorbereitung mit einigen Teambuildingmaßnahmen und div. Trainingsspielen u.a. gegen Rüsselsheimer RK oder TG Worms stand am Sonntag, 12. Mai 2019, für die neuformierte Hockey Knaben B Mannschaft der Spielgemeinschaft VfL 1848 Bad Kreuznach / Kreuznacher HC von Trainer Thorsten Ackermann das erste Punktspiel im heimischen Stadion Salinental gegen TSG Heidesheim auf dem Programm.
 
Schon in der Anfangsphase erspielte sich das Team einige vielversprechende Chancen, leider war die letzte Aktion oft zu überhastet. Trotz drückender Überlegenheit war das 0 zu 0 zur Pause erst durch zwei Glanztaten von Keeper Tim Retzmann gesichert. In der Halbzeitpause fand Trainer Ackermann noch einmal klare Worte und die Jungs waren in der Umsetzung sofort Feuer und Flamme – es rollte nun ein Angriff nach dem anderen auf das Heidesheimer Tor und Benjamin Stellpflug war es in der 35. Minute der eine der zahlreichen Strafecken knallhart platzieren konnte und den vielumjubelten Führungstreffer erzielte. Anschließend konnte sich auch Fridolin Anders im Tor auszeichnen und zehn Minuten vor dem Ende staubte Stellpflug erneut zum 2 zu 0 ab. Die toll herausgespielten weiteren Chancen blieben leider ohne weiteren Torerfolg – Trainer Ackermann war sehr zufrieden über den erfolgreichen Saisonstart.

► Am kommenden Sonntag kommt der Gruppenfavorit aus Mainz in Salinental.
 
Es spielten:
Tor Tim Retzmann/Fridolin Anders, Adrian Ley, Anton Ackermann, Conner Abel, Nik Schäfer, David Schnorrenberg, Emil Becker, Karlo Günther, Benjamin Stellpflug (2 Tore), Felix Christ und Timeo Baumdicker
 
Das Zweite Team reiste anschließend zum Verbandsligaspieltag nach Koblenz. Hier kamen alle anderen Mannschaftsmitglieder zum Einsatz und lieferte ebenfalls sehr ordentliche Leistungen ab. Auch hier war der Torabschluß das größte Manko. Gegen RW Koblenz, Gau-Algesheim und TSV Schott Mainz II wurde jeweils unglücklich mit einem Tor verloren und gegen den Topfavoriten TG Worms gab es nach tollem Kampf eine 0 zu 4 Niederlage. Die Jungs hatten Spaß und waren mit Begeisterung am Start – Trainer Ackermann war auch hier zufrieden.
 
Tor Justus Emmrich/ Cosmo Frieß, Luk Schäfer (2 Tore), Levin Becker (1 Tor), Vincent Vo (1Tor), Erik Mayer, Johua Thomas, Elias Thomas (1 Tor), Lukas Budde, Max Kappler, Willi Weimann, Kaden Guidry, Linus Bouffleur, Moritz Trumpa und Mateu Anheuser.
 
Quelle: Thorsten Ackermann



 

Facebook Du findest uns auf FB 410px