2016-09-27_Gewobau.jpg
2018-04-16_2018-05-14_Voba_Wunschkredit.jpg
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region

Anzeigen
 

Blaulicht
20.05.2018
Rauchgas- und CO-Warner schlugen an - Wie wichtig Warnmelder in Wohngebäuden sind, ...weiterlesen >>
 
20.05.2018
Fahrer wurde nur leicht verletzt - In einem Steinbruch in der Nähe ...weiterlesen >>
 
20.05.2018
56-Jähriger aus MZ-Bingen mit 2,26 Promille am Steuer - Auffallend viele Regelverstöße „leisteten“ sich Autofahrer ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch noch für 2018 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ein inhabergeführter, herstellerunabhängiger Anbieter von Hard- und Software sowie IT-Services ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Stadtwerke 2018-04 24 Perspektiven AzubisBetriebstechnikQUER
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2017-02-06 Animation
Schneider Bau vereinbart Schulpatenschaft mit Crucenia-Realschule plus
Die Unternehmensgruppe Schneider Bau aus Merxheim ist eines der führenden Bauunternehmen in der Region. Das Unternehmen Unternehmen unterzeichnete im Dezember ...weiterlesen
 

Polizei Blaulicht 015 PSB 410px
Verursacher muss sich wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten

Kirn: Auto schleuderte und stieß frontal gegen anderen Pkw

Am Montag, 14.05.2018, ereignete sich um 07.28 Uhr in Kirn an der Einmündung der Schleifenbachstraße zur Sulzbacher Straße ein frontaler Zusammenstoß zweier Pkw.

Der Fahrer eines Toyota-Pritschenwagens fuhr von der Schleifenbachstraße nach links in die Sulzbacher Straße. Offensichtlich geriet er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit hiner der Kurve ins Schleudern und verlor die Kontrolle über den Pritschenwagen. Das Fahrzeug geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem Mercedes A 160 zusammen.

Durch den starken Aufprall wurden beide Fahrzeuge an der Front total beschädigt. Sie mussten von Abschleppunternehmen geborgen werden. Die beiden Fahrzeugführer wurden bei dem Aufprall leicht verletzt.

Gegen den 39-jährigen Unfallverursacher wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kirn zu melden.


Quelle:
Polizeiinspektion Kirn
Telefon 06752 – 156-0
Fax 06752 – 156-56
E-Mail
[email protected]
 
 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 7Jahre FLACH