2017-10-11_Sparkasse_Altersvorsorge.gif
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Mainz:
    Vortragsreihe zur Studienorientierung an der JGU ...weiterlesen
  • Bingen:
    Bingen hat zwei neue Ehrenbürger ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Rheinhessen liest 2017: Noch Restkarten für zehn Veranstaltungen ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
21.10.2017
Gesundheitszentrum Glantal nun gewappnet - Freitagabend, 20.10.2017, wurde am Gesundheitszentrum Glantal ...weiterlesen >>
 
21.10.2017
62-Jährigen erwartet hohe Geldstrafe - Am Samstag, 21.10.2017, gegen 12:45 Uhr, ...weiterlesen >>
 
21.10.2017
Sechs Personen an Unfall beteiligt - Die Feuerwehr Mainz wurde am Samstagnachmittag, ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2017-02-06 Animation
Schneider Bau vereinbart Schulpatenschaft mit Crucenia-Realschule plus
Die Unternehmensgruppe Schneider Bau aus Merxheim ist eines der führenden Bauunternehmen in der Region. Das Unternehmen Unternehmen unterzeichnete im Dezember ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Allit Urkunde ProServe 2017-01-12 630px
Allit AG Kunststofftechnik mit pro-K award 2017 ausgezeichnet
Große Freude und Stolz bei der Allit AG Kunststofftechnik: Das Unternehmen ist für seine neue Service- und Montagekofferserie „ProServe“ mit ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
innogy Tennishalle Zum Postpfad Waldalgesheim 2017-03-01 Promotion
Familienbetrieb Domehl ist sehr zufrieden mit Wechsel zu innogy Highspeed
Egal ob privat oder beruflich, auf eine schnelle und störungsfreie Internetverbindung will niemand mehr verzichten. Dank der Umstellung auf „innogy ...weiterlesen
 

Feuerwehr_Blaulicht_002_FWSB_Einsatzleitung_630px
Feuerwehr rettete drei Menschen

Mainz: Brand in verwinkeltem Gebäude fordert Todesopfer

Ein folgenschweren Brand brach am frühen Samstagmorgen, 12.08.2017, in der Mainzer Oberstadt aus. Bei Eintreffen der Feuerwehr schlugen aus einem Anbau massiv Flammen, ein Zugang zum eigentlichen Gebäude war nicht möglich.

Kurz vor 6 Uhr hatten mehrere Anrufer Flammen und Rauch an einem Gebäude in der Bretzenheimer Straße gemeldet. Sofort wurden Einsatzkräfte von beiden Wachen der Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Mainz-Bretzenheim, der Rettungsdienst sowie die Polizei zur Einsatzstelle alarmiert. Noch auf der Anfahrt der ersten Fahrzeuge gingen weitere Notrufe ein, die von Personen berichteten, die vermutlich noch im Gebäude seien. 

Beim Eintreffen bestätigte sich die Meldung: Aus einem Anbau schlugen massiv Flammen, ein Zugang zum eigentlichen Gebäude war nicht möglich. Sofort eingeleitete Löschmaßnahmen durch mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz führten zu einem schnellen Löscherfolg, woraufhin aus dem angrenzenden Gebäude 3 Personen durch die Feuerwehr gerettet werden konnten.

Für eine Person in dem Anbau kam dennoch jede Hilfe zu spät. Durch den Vollbrand der kleinen Wohnung konnte sich diese nicht mehr selbstständig retten und war beim Eintreffen der Feuerwehr bereits verstorben.

Die Anwohner der Nachbargebäude haben schnell und besonnen reagiert, die Bewohner des betroffenen Gebäudes gewarnt und versucht, erste Löschmaßnahmen durchzuführen. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe können seitens der Feuerwehr derzeit keine Aussagen getroffen werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen dazu aufgenommen.

Mitarbeiter des Rettungsdienstes betreuten acht Personen, davon wurden fünf vorsorglich in Krankenhäuser gebracht.

Quelle:
Polizeipräsidium Mainz
Telefon: 06131 / 65-0

Telefax: 06131 / 65-3131

E-Mail:
[email protected]
 


Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline