2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region

Anzeigen
 

Blaulicht
23.10.2017
Wagen blieb auf Feldweg liegen - Nach der Berührung mit einer Betonbegrenzung am ...weiterlesen >>
 
22.10.2017
Schläger forderten noch Verstärkung an - Eine größere Schlägerei entwickelte sich Sonntagmorgen, ...weiterlesen >>
 
22.10.2017
Wagen stand in einem Carport - Zwischen 00:00 Uhr und 08:30 Uhr ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2017-02-06 Animation
Schneider Bau vereinbart Schulpatenschaft mit Crucenia-Realschule plus
Die Unternehmensgruppe Schneider Bau aus Merxheim ist eines der führenden Bauunternehmen in der Region. Das Unternehmen Unternehmen unterzeichnete im Dezember ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Allit Urkunde ProServe 2017-01-12 630px
Allit AG Kunststofftechnik mit pro-K award 2017 ausgezeichnet
Große Freude und Stolz bei der Allit AG Kunststofftechnik: Das Unternehmen ist für seine neue Service- und Montagekofferserie „ProServe“ mit ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
innogy Tennishalle Zum Postpfad Waldalgesheim 2017-03-01 Promotion
Familienbetrieb Domehl ist sehr zufrieden mit Wechsel zu innogy Highspeed
Egal ob privat oder beruflich, auf eine schnelle und störungsfreie Internetverbindung will niemand mehr verzichten. Dank der Umstellung auf „innogy ...weiterlesen
 

Polizei Blaulicht_010_PSB_Stopp-Zeichen Streifenwagen Polizeilogo 220px (Pol ME)
Fluchtversuch misslang

Mainz: Drogen genommen, ohne "Schein" und mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs

Mainz-Altstadt, Dienstag, 10.10.2017, 12:00 Uhr

Der Polizei fiel am Dienstag ein Autofahrer auf, der die Gaustraße in Richtung Schillerplatz verbotswidrig befuhr und in den Eisgrubweg einbog. Im Fahrzeug saßen drei Männer, mindestens einer der Männer war nicht angeschnallt.


Als die Polizeibeamten das Blaulicht und die Anhaltesignale einschalteten, um den Fahrer zu kontrollieren, reagierte dieser nicht und fuhr bis zur Stefansstraße weiter. Dort stieg er aus und flüchtete in Richtung Stefanskirche. Sein Citroen rollte weiter und prallte auf einen geparkten Wagen.

Der Fahrer konnte in der Goldenluftgasse gestellt werden. Der Beifahrer im Citroen konnte nicht flüchten, da er seine Tür gegen eine Hauswand stieß. Dem Mann, der auf der Rückbank gesessen hatte, gelang die Flucht.

Nach der vorläufigen Festnahme des Fahrers (22 Jahre, aus Mainz) räumte dieser ein, keine Fahrerlaubnis zu besitzen und Kokain konsumiert zu haben. Einen Drogenschnelltest verweigerte er. Der 22-Jährige und der 19-jährige Beifahrer wurden durchsucht. Der Fahrer hatte einen zusammengerollten Geldschein in der Tasche, möglicherweise mit Kokainanhaftungen, der sichergestellt wurde. Laut Zulassungsbescheinigung gehört der Pkw dem Fahrer. Die benutzten Kennzeichen waren jedoch Ende August gestohlen worden.

Die Kennzeichen wurden sichergestellt und der nicht mehr fahrbereite Wagen abgeschleppt. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, er wurde erkennungsdienstlich behandelt und entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.


Quelle:
Polizeipräsidium Mainz
Telefon: 06131 / 65-0

Telefax: 06131 / 65-3131

E-Mail:
[email protected]


 

Mehr schnelle Kurznachrichten bei
hanz direkt Animation 410px

via Facebook www.facebook.com/groups/hanzdirekt/

► sofort bei hanz: www.hanz-online.de/de/noname_001/hanz_direkt/