2018-01-22_SPK_MEINS_Finanzierung.gif
2018-01-24_Stiftung_kreuznacher_diakonie_Wir_bilden_aus.jpg
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    AWO: Informationsstand zum Thema Fremdenfeindlichkeit in der Fußgängerzone ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Mit Schutzmann Wiechert durch Alt-Kreuznach ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
23.02.2018
Meinungsverschiedenheit über Fahrweise - Ein Autofahrer und ein Busfahrer gerieten ...weiterlesen >>
 
22.02.2018
Feuerwehr unterstützte Rettungsdienst - Am Donnerstagabend unterstützte die Freiwillige Feuerwehr ...weiterlesen >>
 
22.02.2018
Einjähriges Kind überstand Unfall unversehrt - Ein 29-jähriger Pkw-Fahrer wollte auf der ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
Bei URANO drehen die Azubis ihren eigenen Imagefilm
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ein inhabergeführter, herstellerunabhängiger Anbieter von Hard- und Software sowie IT-Services ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Crucenia Gesundheitszentrum 2017-03-01 630px
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 

Polizei Blaulicht 009 PSB 630px
Japaner war viel zu vertrauensselig

Mainz: Für Fahrt im Riesenrad alle Wertsachen aus Spiel gesetzt – und verloren

Mainz-Altstadt, Sonntag, 11.02.2018, 21:00 Uhr

Ein 29-jähriger Gast aus Japan wollte Sonntagabend die schöne Aussicht auf die Mainzer Altstadt vom Riesenrad aus genießen. Das sollte eine kostspielige Idee werden.


Der Geschäftsreisende stellte für die Fahrt seinen Trolley mit Arbeitsmitteln auf der Straße neben dem Fahrgeschäft ab. Nach der Fahrt mit dem Riesenrad kam die böse Überraschung. Sein Trolley samt Laptop, Geldbörsen, Kamera, Uhr und Arbeitsmitteln mit einem Gesamtwert von rund 2700 € war verschwunden.

Der Mann erstattete Anzeige auf der Polizeiinspektion 2. Donnerstag reist er wieder nach Japan zurück – mutmaßlich mit leichterem Gepäck.

Quelle:
Polizeipräsidium Mainz
Telefon: 06131 / 65-0

Telefax: 06131 / 65-3131

E-Mail:
[email protected]


 

Mehr schnelle Kurznachrichten bei
hanz direkt Animation 410px

via Facebook www.facebook.com/groups/hanzdirekt/

► sofort bei hanz: www.hanz-online.de/de/noname_001/hanz_direkt/