2016-09-27_Gewobau.jpg
2018-10-15_Voba_Webbanner_Wiesn.gif
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Grippeschutz – Kinder lernen richtiges Händewaschen, Niesen und Husten ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Rumpelstilzchen in der Stadtbibliothek ...weiterlesen
  • Bingen:
    "Chance, nicht nur Risiko": Stadt Bingen wirbt um Akzeptanz für Bauvorhaben ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
17.10.2018
Fremdverschulden ist auszuschließen - Der 34-jährige Mann, dessen Leichnam am Montag, ...weiterlesen >>
 
17.10.2018
Sachschaden liegt bei 30.000 € - Am Dienstagmorgen, 16.10.2018, bemerkte ein Anwohner ...weiterlesen >>
 
16.10.2018
VW-Caddy-Pilot hatte Alkohol und Drogen zu sich genommen - Mehrere Personen wurden am Freitag von ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Stadtwerke 2018-04 24 Perspektiven AzubisBetriebstechnikQUER
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2017-02-06 Animation
Schneider Bau vereinbart Schulpatenschaft mit Crucenia-Realschule plus
Die Unternehmensgruppe Schneider Bau aus Merxheim ist eines der führenden Bauunternehmen in der Region. Das Unternehmen Unternehmen unterzeichnete im Dezember ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch für 2019 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ein inhabergeführter, herstellerunabhängiger Anbieter von Hard- und Software sowie IT-Services ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Jugendfiliale Europaplatz 2018-06-20 285px
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Nach fast drei Wochen Arbeitseifer in der Jugendfiliale der Sparkasse Rhein-Nahe lautete das Motto „Bestandsaufnahme“. Denn kurz vor Ende der Aktionswochen besuchten ...weiterlesen
 

Den „Alten“ zum Abschluss gratuliert

OB Feser begrüßte elf neue Azubis der Stadtverwaltung Bingen

2018-08-03 Neue Azubis Bingen innen

Der 1. August 2018 war für 20 junge Damen und Herren ein ganz besonderer Tag: Elf von ihnen haben ihre Ausbildung bei der Stadtverwaltung Bingen begonnen, neun bekamen von Oberbürgermeister Thomas Feser zur bestandenen Abschlussprüfung gratuliert.


„Wir haben in der Verwaltung ein breites Feld, das bearbeitet wird, und Sie werden uns nun dabei unterstützen“, mit diesen Worten begrüßte Oberbürgermeister Thomas Feser die neuen Auszubildenden. „Sie werden hier ihre erste Basis im Berufsleben schaffen und ich wünsche Ihnen hierzu viel Erfolg und eine gute Zusam-menarbeit.“

Die Azubis, die ihre Ausbildung erfolgreich absolviert haben, beglückwünschte das Stadtoberhaupt: Er freue sich sehr, dass die meisten weiterhin bei der Binger Verwaltung arbeiten werden und nur wenige andere Wege gehen.

Im Anschluss an die kleine Feierstunde stellten die anwesenden Amtsleiter und Personalratsvorsitzenden sich und ihre Arbeit kurz vor, damit die „neuen“ einen kleinen Überblick bekamen.

Ihre Ausbildung begonnen haben:

Magdalena Büscher, Sandra Scheffel (beide Gärtnerinnen – Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau), Tobias Kreuder (Kaufmann für Tourismus und Freizeit), Nina D’Avis (Kauffrau für Büromanagement), Jan Krollmann (Anlagenmechaniker für Rohrsystemtechnik), Lale Ulutas (Verwaltungsfachangestellte), Aleksandra Botros, Patricia Jancik, Judith Schlömp und Anna Schreiner (alle Staatlich Anerkannte Er-zieherinnen) sowie Jennifer Bootz (Anerkennungspraktikantin Erzieherin).

Ihre Ausbildung erfolgreich beendet haben:
Marcel Gehring (Fachkraft für Wasserversorgungstechnik), Miguel Jussen (Fachkraft für Abwassertechnik), Alexandra Leiberg (Verwaltungsfachangestellte), Jeronimo Hickler (Gärtner – Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau), Najia Azim, Sabrina Santoro, Madlen Lemberg, Feray Tas und Ann-Catrin Reichel (alle Staatlich Aner-kannte Erzieherinnen).


Foto: Gruppenbild der „alten“ und „neuen“ Azubis, mit OB Feser, Bürgermeister Ulrich Mönch, den Amtsleitern, Ausbildern, sowie Vertretern der Personalabteilung und des Personalrates (Quelle: Stadt Bingen)

Quelle:
Stadtverwaltung Bingen am Rhein