2018-11-23_Sparkasse_Advent.jpg
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Programm der Kreisvolkshochschule für das nächste Semester steht ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Abendliche Stadtführung im Fackelschein ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
18.12.2018
Fehlender Abstand war die Unfallursache - Wenig Glück hatte ein Winzer, der ...weiterlesen >>
 
18.12.2018
Führerschein wurde einbehalten - Bei einer Verkehrskontrolle wurde ein 63-jähriger ...weiterlesen >>
 
17.12.2018
33-Jähriger aus Waldalgesheim vorerst ohne Fahrlizenz - Ein 33-Jähriger aus Waldalgesheim befuhr mit ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Nach fast drei Wochen Arbeitseifer in der Jugendfiliale der Sparkasse Rhein-Nahe lautete das Motto „Bestandsaufnahme“. Denn kurz vor Ende der Aktionswochen besuchten ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 

Den „Alten“ zum Abschluss gratuliert

OB Feser begrüßte elf neue Azubis der Stadtverwaltung Bingen

2018-08-03 Neue Azubis Bingen innen

Der 1. August 2018 war für 20 junge Damen und Herren ein ganz besonderer Tag: Elf von ihnen haben ihre Ausbildung bei der Stadtverwaltung Bingen begonnen, neun bekamen von Oberbürgermeister Thomas Feser zur bestandenen Abschlussprüfung gratuliert.


„Wir haben in der Verwaltung ein breites Feld, das bearbeitet wird, und Sie werden uns nun dabei unterstützen“, mit diesen Worten begrüßte Oberbürgermeister Thomas Feser die neuen Auszubildenden. „Sie werden hier ihre erste Basis im Berufsleben schaffen und ich wünsche Ihnen hierzu viel Erfolg und eine gute Zusam-menarbeit.“

Die Azubis, die ihre Ausbildung erfolgreich absolviert haben, beglückwünschte das Stadtoberhaupt: Er freue sich sehr, dass die meisten weiterhin bei der Binger Verwaltung arbeiten werden und nur wenige andere Wege gehen.

Im Anschluss an die kleine Feierstunde stellten die anwesenden Amtsleiter und Personalratsvorsitzenden sich und ihre Arbeit kurz vor, damit die „neuen“ einen kleinen Überblick bekamen.

Ihre Ausbildung begonnen haben:

Magdalena Büscher, Sandra Scheffel (beide Gärtnerinnen – Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau), Tobias Kreuder (Kaufmann für Tourismus und Freizeit), Nina D’Avis (Kauffrau für Büromanagement), Jan Krollmann (Anlagenmechaniker für Rohrsystemtechnik), Lale Ulutas (Verwaltungsfachangestellte), Aleksandra Botros, Patricia Jancik, Judith Schlömp und Anna Schreiner (alle Staatlich Anerkannte Er-zieherinnen) sowie Jennifer Bootz (Anerkennungspraktikantin Erzieherin).

Ihre Ausbildung erfolgreich beendet haben:
Marcel Gehring (Fachkraft für Wasserversorgungstechnik), Miguel Jussen (Fachkraft für Abwassertechnik), Alexandra Leiberg (Verwaltungsfachangestellte), Jeronimo Hickler (Gärtner – Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau), Najia Azim, Sabrina Santoro, Madlen Lemberg, Feray Tas und Ann-Catrin Reichel (alle Staatlich Aner-kannte Erzieherinnen).


Foto: Gruppenbild der „alten“ und „neuen“ Azubis, mit OB Feser, Bürgermeister Ulrich Mönch, den Amtsleitern, Ausbildern, sowie Vertretern der Personalabteilung und des Personalrates (Quelle: Stadt Bingen)

Quelle:
Stadtverwaltung Bingen am Rhein

2016-05-17_hanz_direkt_Schnell_neu_output_6nbYMD.gif