2018-11-12_Baederhaus_Weihnachten.gif
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Programm der Kreisvolkshochschule für das nächste Semester steht ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Abendliche Stadtführung im Fackelschein ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
16.12.2018
23-Jähriger hatte Farbspraydosen bei sich - Am Sonntag, 16.12.2018, gegen 03.30 Uhr ...weiterlesen >>
 
16.12.2018
Fensterfront und Teile der Hauswand beschädigt - Am Sonntagmorgen, 16.12.2018, gegen 06:15 Uhr ...weiterlesen >>
 
16.12.2018
Trio erwartet nun Strafanzeigen - Am Samstagabend, 15.12.2018, beobachtete ein Passant ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Nach fast drei Wochen Arbeitseifer in der Jugendfiliale der Sparkasse Rhein-Nahe lautete das Motto „Bestandsaufnahme“. Denn kurz vor Ende der Aktionswochen besuchten ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 

Regionalbahn Bingen-Kreuznach durch Gegenstände auf den Gleisen lahmgelegt
Eine Bake rechtzeitig entfernt, eine verhakte sich

Regionalbahn Bingen-Kreuznach durch Gegenstände auf den Gleisen lahmgelegt

Am Samstagmorgen, 10.03.2018, legten gegen 6.10 Uhr Unbekannte zwei Warnbaken am Bahnhof Bad Kreuznach auf die Gleise. Einem Bahnmitarbeiter gelang es die größere Warnbake von den Gleisen zu nehmen. Die zweite Warnbake überfuhr eine aus Bingen kommende Regionalbahn trotz Schnellbremsung.

Personenschäden gab es nicht, der Zug war jedoch nicht mehr fahrtüchtig, da sich der Gegenstand im Fahrgestell verhakt hatte. Das genaue Ausmaß und die Schadenshöhe sind derzeit unbekannt.

Bundespolizisten aus Bad Kreuznach nahmen den Vorfall auf und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ein. Die Bundespolizei geht davon aus, dass die Täter die Warnbaken von einer abgesperrten Baustelle an der Kreuzung Burgenlandstraße und Planigerstraße entwendet hatten.

Die Bundespolizei bittet Zeugen, die Hinweise zu Tat oder Tätern machen können, sich bei der Bundespolizei Kaiserslautern zu melden (Tel. 0631/34073 - 0 oder über das Internet www.bundespolizei.de).

Quelle: Bundespolizei
 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 7Jahre FLACH