2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Bingen wächst: Einwohnerzahl nahm im Jahr 2018 um 285 zu ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    "Frauen in der Geschichte Bad Kreuznachs" ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Kreis-Fassenachtssitzung am Sonntag in Bingen ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
20.01.2019
Polizei kassierte den Autoschlüssel ein - Am frühen Sonntagmorgen kontrollierte eine Streife ...weiterlesen >>
 
20.01.2019
Zwei Feuerwehreinsätze binnen 20 Minuten - Gleich zweimal innerhalb von weniger als ...weiterlesen >>
 
19.01.2019
Zeugen schilderten unterschiedlichste Sachverhalte - Ein Zeuge teilte der Polizei mit, ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 

Bad Kreuznach: Trickdieb gefilmt - Wer kennt den Mann?
Unbekannte stahlen Schmuck und forderten Entgelt für vermeintliche Arbeiten

Bad Kreuznach: Trickdieb gefilmt - Wer kennt den Mann?

Zu einem Trickdiebstahl, den Unbekannte am Donnerstag, 04.10.2018, in Bad Kreuznach verübten, veröffentlichte die Kriminalpolizei jetzt ein Fahndungsfoto, das einen der Verdächtigen zeigt.


Am Donnerstag, 04.10.2018, wurde eine 81-jährige Bad Kreuznacherin Opfer des Trickdiebstahls. Zwei bislang unbekannte Männer gaben sich der Geschädigten gegenüber als Handwerker aus und behaupteten, Beschädigungen am Kamin festgestellt zu haben, die sie sofort beheben könnten.

Nachdem sich die Täter Zutritt zum Haus verschafft hatten, lenkten sie die Seniorin ab und nutzten die Gelegenheit zum Diebstahl von Schmuck. Außerdem händigte die Seniorin den Tätern einen dreistelligen Geldbetrag für die angeblichen Reparaturarbeiten aus.

Die Frau beschreibt die beiden Männer als ca. 45-50 Jahre alt, ca. 170-175 cm groß, eine Person mit dunkelblondem, kurzem Haar, schmalem Gesicht und grauer Arbeitskleidung. Die zweite Person als etwas untersetzter mit dunklem, leicht gelocktem Haar, bekleidet mit braunem Oberteil und schwarzer Weste.

Ein Täter konnte bei der Tat gefilmt werden. Die Polizei bittet um Hinweise und fragt: Kann jemand Hinweise zu der abgebildeten Person geben?

Hinweise bitte an die Polizei Bad Kreuznach, Telefon 0671 8811-100

Quelle:
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon 0671/8811 0
Telefax 0671/8811 212
E-Mail
[email protected]
 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 8Jahre FLACH