2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
17.06.2019
Zwei Wohnungen durch Brandrauch in Mitleidenschaft gezogen - Aus ungeklärter Ursache brannte am Montagnachmittag, ...weiterlesen >>
 
17.06.2019
13-Jähriger zog sich Schürfwunden und Prellungen zu - Am Montagmittag, 17.06.2019, befuhr ein 13-jähriges ...weiterlesen >>
 
17.06.2019
Audi prallte gegen einen Baum - Am Sonntag, 16.06.2019, um 21:15 Uhr ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 

Deutsche Weinmajestäten auf ihrer Deutschland-Tour an der Nahe
Weinregion ist etwas Besonderes

Deutsche Weinmajestäten auf ihrer Deutschland-Tour an der Nahe

Unter dem Motto "Wein.Genuss.Kultur.Erlebnis" wurden die Deutsche Weinkönigin Carolin Klöckner und die Deutschen Weinprinzessinnen Inga Storck und Klara Zehnder vom Weinland Nahe e.V. und den amtierenden Naheweinmajestäten Angelina Vogt, Tina Haas und Annika Hohmann am 12. unf 13. Februar an der Nahe empfangen.

Zwei Tage voller Eindrücke mit Naheweinen, regionalen Köstlichkeiten und vielen Momenten zum Lachen - so etwa können die beiden Tage beschrieben werden und das deutsche Trio reiste mit einem Schmunzeln auf den Lippen wieder ab.

Die Tour begann am Dienstag hoch über der Nahe am „Hörnchen“ in Weiler bei Bingen. Mit Blick auf die Nahe, wie sie in den Rhein fließt, und die Anbaugebiete Mittelrhein, Rheinhessen und Rheingau wurden die Majestäten begrüßt.

Anschließend ging es weiter zu dem VDP-Weingut Kruger-Rumpf in Münster-Sarmsheim. Georg Rumpf nahm sich Zeit und erläuterte ausführlich die Philosophie des Hauses: Qualitätsstreben und die Idee Weine zu machen, die die Leichtigkeit und Eleganz der Nahe wiederspiegeln. Es folgte eine Betriebsführung mit Hintergründen, wie beispielsweise aus einem alten Kuhstall ein moderner Verkostungs- und Veranstaltungsraum wurde und wie das Flair des historischen Hauses trotzdem erhalten wurde.

Im Anschluss besuchten die „Royals“ das Demeter Weingut Fuchs-Jacobus, wo ihnen ein Empfang bereitet wurde und sie zu Beginn einen Sekt des Gutes verkosteten. Danach ging es in die Weinberge, wo am besten erklärt werden konnte, was hinter der Philosophie dieses Betriebes steckt, und wie die Umkehrerziehung, eine besondere Erziehungsform der Reben, funktioniert. Marlene und Wilfried Jacobus sowie Thorben Bosse, der das Weingut übernehmen wird, zeigten den neugieren Majestäten auch den Kompostplatz und erklärten wie sie für ihre Weinberge hochwertigen Kompost mit biodynamischen Präparaten herstellen.

Den Abend verbrachten die Majestäten in lockerer Runde mit anderen Jungwinzern der Nahe in der Vinothek des Weinguts Meinhard in Winzenheim. Matthias Schabler stellte das Weingut vor, dass er gemeinsam mit seinem Onkel führt.


Tag 2

Der nächste Tag begann mit einer Führung über den Disibodenberg. Kunsthistorikerin Gabriele Wahn verstand es in kurzer Zeit Hintergründe zu Hildegard von Bingen und dem Disibodenberg zu liefern. Ihre Berichte über diese starke Frau des Mittelalters und die Historie des Klosters hatten zahlreiche neugierige Fragen der Majestäten zur Folge.

In Meddersheim wurde das Trio von Heiko Bamberger in seinem Weingut begrüßt. Das Wein- und Sektgut ist bekannt für seine Sekte. Heiko Bamberger erzählte, wie es zu der Spezialisierung auf Sekt kam.

Die Stimmung bei der Tour war gut und das Fazit des deutschen Weintrios fiel positiv aus: Die Nahe ist ohne Frage etwas Besonderes.


Foto: Den Ausblick bei einem Glas Nahe-Sekt genossen die Deutschen Weinmajestäten Carolin Klöckner (von rechts nach links), Inga Storck und Klara Zehnder zusammen mit den Naheweinmajestäten Tina Haas, Angelina Vogt und Annika Hohmann.

Quelle:
Weinland Nahe


Button_STILVOLL_137x60.jpg