2018-11-23_Lebenshilfe_Stellenanzeige.jpg
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    Abendliche Stadtführung im Fackelschein ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
13.12.2018
23-Jähriger aus dem Kreis Bad Kreuznach leicht verletzt - Ablenkung war die Ursache für einen ...weiterlesen >>
 
13.12.2018
Auf regennasser Fahrbahn zu schnell unterwegs - Ein 21-jähriger Mann befuhr am Mittwochnachmittag, ...weiterlesen >>
 
13.12.2018
Pkw standen auf Außengeländen von Autohäusern - In der Nacht zu Mittwoch wurde ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
URANO bietet auch für 2019 Ausbildungsplätze an
URANO bietet auch für 2019 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ein inhabergeführter, herstellerunabhängiger Anbieter von Hard- und Software sowie IT-Services ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Nach fast drei Wochen Arbeitseifer in der Jugendfiliale der Sparkasse Rhein-Nahe lautete das Motto „Bestandsaufnahme“. Denn kurz vor Ende der Aktionswochen besuchten ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 

Kontrastprogramm zu Sommerhitze: Stellwerk zeigte „Eisgang am Rhein-Nahe-Eck“
Ausstellungsreihe wird fortgesetzt

Kontrastprogramm zu Sommerhitze: Stellwerk zeigte „Eisgang am Rhein-Nahe-Eck“

Im Innern des Stellwerks Mensch/Natur/Technik war es bei brütend heißem Sommerwetter eiskalt: Der Bingerbrücker Heimatverein zeigte drei Tage lang eine Präsentation zum Thema „Eisgang am Rhein-Nahe-Eck“, die gut besucht wurde.

Vor allem die Eisgänge in den Jahren 1929, 1954 und 1956 erstaunten die Besucher des Stellwerks und ganz besonders Bilder aus dem Jahre 1956, als an der Binger Stadthalle das Eis meterhoch auf dem Uferweg lag und nur durch die Einfriedung der Binger Stadthalle aufgehalten wurde (Foto). Fotos aus den Rheinkrippen aus dem Jahre 1929 zeigten spiegelglatte Eisbahnen, die sich mit polizeilicher Genehmigung mit Menschen füllten. Als „billiger Sportsonntag“ hatte der Pächter dies in einer Zeitungsannonce beschrieben.

Vom 4. bis 16. September 2018 wird das Stellwerk Mensch | Natur | Technik die Ausstellungsreihe in Kooperation mit dem Heimatverein Bingerbrück e.V. fortsetzen. Unter dem Motto „Kaltnaggisch und Rheinromantik“ werden Bilder aus der Sammlung von Hendrika Sonntag zu sehen sein.

www.stellwerk-bingen.de

Quelle: Stadtverwaltung Bingen am Rhein
 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 7Jahre FLACH