2018-10-01_Sparkasse_Pay_Gap.gif
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    Stadtführung zum Thema Dr. Johann Erhard Prieger ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Kreisverwaltung MZ-BIN: Hinweise der Polizei auf Gefährder ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
12.11.2018
Gesprächstermin platzte wegen Forderung eines Gewerkschafters - Vor einem halben Jahr war schon ...weiterlesen >>
 
11.11.2018
Fünf leicht verletzte Personen, darunter ein Kind - Am Sonntagabend, 11.11.2018, ereignete sich gegen ...weiterlesen >>
 
11.11.2018
Unfallverursacherin flüchtete - Gegen 08:45 Uhr ereignete sich am ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Stadtwerke 2018-04 24 Perspektiven AzubisBetriebstechnikQUER
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2017-02-06 Animation
Schneider Bau vereinbart Schulpatenschaft mit Crucenia-Realschule plus
Die Unternehmensgruppe Schneider Bau aus Merxheim ist eines der führenden Bauunternehmen in der Region. Das Unternehmen Unternehmen unterzeichnete im Dezember ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch für 2019 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ein inhabergeführter, herstellerunabhängiger Anbieter von Hard- und Software sowie IT-Services ...weiterlesen
 

2018-02-10 Polizei Narrefahrt
Zahlreiche Fundsachen können abgeholt werden

Kreuznacher Narrefahrt verlief fröhlich und weitgehend friedlich

Bad Kreuznach, Innenstadt, Samstag, 10.02.2018

Die  Polizei Bad Kreuznach verzeichnete bei der 46. Kreuznacher Narrefahrt keine besonderen Vorkommnisse.

Die ca. 55.000 Besucher feierten fröhlich und ließen sich auch nicht von der kalten Witterung beeindrucken. Nach Zugende kam es bei der Abschlussveranstaltung auf dem Kornmarkt zu mehreren Vorfällen, die ein polizeiliches Einschreiten erforderten.

So registrierte die Polizei bis zum Veranstaltungsende insgesamt fünf Körperverletzungen und eine Beleidigung. Die Beteiligten erlitten zum Glück nur leichte Verletzungen und sie standen fast ausnahmslos unter Alkoholeinfluss. Des Weiteren wurde bei einem Besucher ein verbotener Taser (Elektroschocker) sichergestellt. Eine junge Besucherin wurde zudem von einem bislang unbekannten Mann unsittlich berührt. In diesem Zusammenhang entwendete der Täter auch noch das Handy der jungen Frau. Ein Strafverfahren wegen sexueller Belästigung und Diebstahls wurde eingeleitet.

Positiv war, dass die Polizei keine Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz registrieren musste. Offenbar hatte das feuchtfröhliche Treiben aber einen unbedachten Umgang mit Wertsachen zur Folge. Bei der Polizeiinspektion in der Ringstraße wurden bis in die späten Abendstunden Geldbörsen, Handys und andere Gegenstände abgegeben. Die Verlierer können sich gerne unter der unten angegebenen Telefonnummer melden.

Quelle:
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon 0671/8811 0
Telefax 0671/8811 212
E-Mail
[email protected]
 

Mehr schnelle Kurznachrichten bei
hanz direkt Animation 410px

via Facebook www.facebook.com/groups/hanzdirekt/

► sofort bei hanz: www.hanz-online.de/de/noname_001/hanz_direkt/