2018-06-01_Sparkasse_KWITT.gif
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Gelbe-Mützen-Aktion der Sparkasse und Sicherheitstipps von der Polizei ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
20.08.2018
Taxifahrer betrogen - Am frühen Sonntagmorgen steigt ein Mann ...weiterlesen >>
 
19.08.2018
Zwischenstand am Sonntagabend - Der Kreuznach Jahrmarkt verlief bislang (früher ...weiterlesen >>
 
19.08.2018
Beim Abbiegen den Gegenverkehr übersehen - Am Samstag, 18.08.2018, ereignete sich gegen ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim 2017-05-10 Ausbildung 630px
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Crucenia Gesundheitszentrum 2017-03-01 630px
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 

2018-02-10 Polizei Narrefahrt
Zahlreiche Fundsachen können abgeholt werden

Kreuznacher Narrefahrt verlief fröhlich und weitgehend friedlich

Bad Kreuznach, Innenstadt, Samstag, 10.02.2018

Die  Polizei Bad Kreuznach verzeichnete bei der 46. Kreuznacher Narrefahrt keine besonderen Vorkommnisse.

Die ca. 55.000 Besucher feierten fröhlich und ließen sich auch nicht von der kalten Witterung beeindrucken. Nach Zugende kam es bei der Abschlussveranstaltung auf dem Kornmarkt zu mehreren Vorfällen, die ein polizeiliches Einschreiten erforderten.

So registrierte die Polizei bis zum Veranstaltungsende insgesamt fünf Körperverletzungen und eine Beleidigung. Die Beteiligten erlitten zum Glück nur leichte Verletzungen und sie standen fast ausnahmslos unter Alkoholeinfluss. Des Weiteren wurde bei einem Besucher ein verbotener Taser (Elektroschocker) sichergestellt. Eine junge Besucherin wurde zudem von einem bislang unbekannten Mann unsittlich berührt. In diesem Zusammenhang entwendete der Täter auch noch das Handy der jungen Frau. Ein Strafverfahren wegen sexueller Belästigung und Diebstahls wurde eingeleitet.

Positiv war, dass die Polizei keine Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz registrieren musste. Offenbar hatte das feuchtfröhliche Treiben aber einen unbedachten Umgang mit Wertsachen zur Folge. Bei der Polizeiinspektion in der Ringstraße wurden bis in die späten Abendstunden Geldbörsen, Handys und andere Gegenstände abgegeben. Die Verlierer können sich gerne unter der unten angegebenen Telefonnummer melden.

Quelle:
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon 0671/8811 0
Telefax 0671/8811 212
E-Mail
[email protected]
 

Mehr schnelle Kurznachrichten bei
hanz direkt Animation 410px

via Facebook www.facebook.com/groups/hanzdirekt/

► sofort bei hanz: www.hanz-online.de/de/noname_001/hanz_direkt/