2019-03-24_Lebenshilfe_Hausmeister.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    "Lieblingsecken“ –​​​​​​​ Fotowettbewerb der Stadt Bingen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Fünf Landkreise investierten gemeinsam in Sicherheit bei Gefahrstoffunfällen ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Stadtführung: Auf den Spuren des Kurbegründers Dr. Johan Erhard Prieger ...weiterlesen
  • Bingen:
    Für Kinder: "Antonia & Wiwaldi in den Jahreszeiten" ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
26.03.2019
Zum Schluss waren es drei Strafanzeigen - Der Polizei Mainz wurde am Montag, ...weiterlesen >>
 
25.03.2019
Mehrere Strafanzeigen wurden fällig - Am Montag, den 25.03.2019, wurden in ...weiterlesen >>
 
25.03.2019
Gefährlicher und teurer Leichtsinn - Die Bundespolizei kontrolliert seit geraumer Zeit ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Nach fast drei Wochen Arbeitseifer in der Jugendfiliale der Sparkasse Rhein-Nahe lautete das Motto „Bestandsaufnahme“. Denn kurz vor Ende der Aktionswochen besuchten ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 

Jedem Musiker geeignete Noten zur Hand geben

Online-Choralbuch zur Begleitung von Gemeindeliedern

Online-Choralbuch zur Begleitung von Gemeindeliedern
In einem festlichen Singegottesdienst feierten die Musiker der Kontorei der kreuznacher diakonie die Einführung ihres neuen digitalen Online-Choralbuchs. Der Gottesdienst wurde durch ein Ensemble der Kantorei, bestehend aus Blockflöten, Streichern, Trompete, Posaune und Gitarre begleitet.

Kantor Helmut Kickton zitierte mit zahlreichen Bibelstellen die bunte instrumentale Vielfalt des biblischen Musizierens. Dabei wies er auf die Schwierigkeiten moderner Musiker hin, mit ihren verschiedenen Notationsschreibweisen diese Vielfalt umzusetzen. Das Choralbuch sei entstanden, um jedem Musiker geeignete Noten zur Hand geben zu können.

Es beinhaltet instrumentale Begleitsätze für über 240 gemeinfreie Kirchen- und Weihnachtslieder u.a. für Streichquartett, Blockflötenquartett, Saxophonquartett, Waldhörner, Trompeten und andere Blechblasinstrumente. Die Gemeindelieder können so in einer großen Auswahl instrumental begleitet werden. Das Choralbuch ist kostenlos im Internet abrufbar. 

An den Online-Noten hat Helmut Kickton rund ein halbes Jahr gearbeitet. Zurzeit fehlen noch die urheberrechtlich geschützten Lieder. Wie rege die Noten gesucht und genutzt werden, zeigen die hohen Zugriffszahlen auf das Online-Kantoreiarchiv. Dort stehen insgesamt über 15.000 Dateien zur Verfügung, die international insbesondere aus dem angelsächsischen Sprachraum und Südamerika abgerufen werden. 

Der Diakonie-Kantor arbeitet zurzeit an Weihnachtsliedern im Querformat zur Nutzung auf Laptop und Tablet-PC. „Damit man am Heiligen Abend am Gabentisch direkt vom Laptop ohne Scrollen spielen kann“, sagt Kickton.

www.kantoreiarchiv.de

Foto: In der Kantorei der Stiftung kreuznacher diakonie wurde bei einem Gottesdienst die Einführung eines digitalen Online-Choralbuches gefeiert.

Quelle:
Diakon Georg Scheffler-Borngässer
Stiftung kreuznacher diakonie