2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Werkeln, forschen, gemeinsam Spaß haben inmitten der Natur ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Osterspaziergang durch die Parks in Bad Kreuznach ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Teilhabechancengesetz: 100 Prozent Lohnkostenzuschuss für Arbeitgeber in MZ-BIN ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
21.04.2019
Pulver und Flüssigekeiten verschüttet sowie Feuerlöscher ausgelöst - Zwei Rauchmelder im 6. Obergeschoss des ...weiterlesen >>
 
21.04.2019
Bahnmitarbeiter schwer verletzt, aber ansprechbar - Am Sonntag, 21.04.2019, um 20.10 Uhr ...weiterlesen >>
 
21.04.2019
Meister Lampe kam nicht zu Schaden​ - Am Sonntag, 21.04.2019, gegen 13.30 Uhr ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 

Poetenbank im Huttental – ergänzt mit Musik von "Desaster"
Selbstverfasste kritische Texte auf Lesebühne vorgetragen

Poetenbank im Huttental – ergänzt mit Musik von "Desaster"

Am Sonntag, 9. September 2018, organisierte der ehrenamtliche Kulturverein Alternative JugendKultur Bad Kreuznach e.V. (AJK) im Huttental in Bad Münster am Stein eine Lesebühne mit offenem Picknick. Unterstützt wurde sie dabei vom Verein „Das Huttental lebt“, der die Veranstaltungsfläche samt Bühne bereitstellte, und durch Fährmann Hans-Joachim Gellweiler, der die Gäste übersetzte.

Als Poeten traten Lisa-Marie Zotzenbach, Mirjam Reininger und Joshua Vogelgesang auf. Sie trugen selbstverfasste Texte zu Themen vor, die sie bewegten. Die Themen rangierten weit: Von der gesellschaftlichen Situation und ihr Umgang mit Hass, über die aufwühlenden Lebensjahre zwischen 19 und 29 bis hin zu Streitigkeiten um den letzten freien Sitzplatz in Bus und Bahn. Ergänzt wurden die Wortbeiträge durch Musik zweier Musiker der Bad Kreuznacher Band „Desaster“, die stimmungsvolle Musik lieferten. Die Gäste nahmen auf Decken rund um die große Bank des huttentaler Vereins Platz, die als Bühne diente.

Hans-Joachim Gellweiler, Fährmann der Personenfähre und Mitglied des Vereins „Das Huttental lebt“: „Ich habe mich sehr über die Veranstaltung gefreut. Sie hat an diesem Tag das Huttental belebt, ganz so, wie ich es mir wünsche.“ Die Idee zur Poetenbank kam Lisa-Marie Zotzenbach, Mitglied der AJK: „Ich habe an einem Aktions-Tag des Vereins „Das Huttental lebt“ im Sommer die Bank vom anderen Nahe-Ufer aus gesehen und mir sofort gedacht, dass sie der ideale Ort für eine Lesebühne ist. Entstanden ist die Idee aus den Poetry-Slams in der AJK.“ Beide sind sich einig, dass sich eine Veranstaltung dieser Art im Huttental wiederholen wird.

Die Poeten des Abends können am Samstag, 8. Dezember, wieder gehört werden. Dann findet nämlich im Veranstaltungskeller der AJK in der Planiger Straße der nächste Poetry-Slam mit dem Titel „finales Finale“ statt. Dabei treten die Sieger der letzten vier Slams gegeneinander an. Der Sieger wird vom Publikum des Abends gekürt.


Das Foto zeigt (von links) Mirjam Reininger, Lisa-Marie Zotzenbach, Joshua Vogelgesang, Luca Paul von der Weiden und Dennis Baltz (die beiden letztgenannten von der Band „Desaster“).

Quelle: Nicolai Zimmermann

Alternative JugendKultur Bad Kreuznach e.V. (AJK)