2018-10-01_Sparkasse_Pay_Gap.gif
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    Stadtführung zum Thema Dr. Johann Erhard Prieger ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Kreisverwaltung MZ-BIN: Hinweise der Polizei auf Gefährder ...weiterlesen
  • Worms:
    Spannende und beklemmende Aufführung Clockwork Orange im Wormser ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
12.11.2018
Gesprächstermin platzte wegen Forderung eines Gewerkschafters - Vor einem halben Jahr war schon ...weiterlesen >>
 
11.11.2018
Fünf leicht verletzte Personen, darunter ein Kind - Am Sonntagabend, 11.11.2018, ereignete sich gegen ...weiterlesen >>
 
11.11.2018
Unfallverursacherin flüchtete - Gegen 08:45 Uhr ereignete sich am ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Stadtwerke 2018-04 24 Perspektiven AzubisBetriebstechnikQUER
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2017-02-06 Animation
Schneider Bau vereinbart Schulpatenschaft mit Crucenia-Realschule plus
Die Unternehmensgruppe Schneider Bau aus Merxheim ist eines der führenden Bauunternehmen in der Region. Das Unternehmen Unternehmen unterzeichnete im Dezember ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch für 2019 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ein inhabergeführter, herstellerunabhängiger Anbieter von Hard- und Software sowie IT-Services ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Jugendfiliale Europaplatz 2018-06-20 285px
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Nach fast drei Wochen Arbeitseifer in der Jugendfiliale der Sparkasse Rhein-Nahe lautete das Motto „Bestandsaufnahme“. Denn kurz vor Ende der Aktionswochen besuchten ...weiterlesen
 

Kartenvorverkauf ab 15. November

Traditionelles Weihnachtskonzert erstmals mit Blasorchester der KKM Bingen-Sponsheim

2018-11-07 KKM flach

Die Stadt Bad Kreuznach begrüßt am Samstag, 01.12.2018, ab 19 Uhr einen neuen Gast aus Bingen-Sponsheim zum alljährlichen Weihnachtskonzert in der Konrad-Frey-Halle.

Anstelle des traditionsreichen Orchesters der US-Armee, das dieses Jahr nicht nach Bad Kreuznach kommen kann, wird das Symphonische Blasorchester der KKM Bingen-Sponsheim für vorweihnachtliche Stimmung an der Nahe sorgen. Unterstützt wird es dabei von Sängerin Eva Ender, Trägerin des Nachwuchsförderpreises Kunst und Kultur 2015.

„Wir wollen die Traditionen der Weihnachtskonzerte im amerikanischen Stil fortführen und freuen uns sehr, dass wir das Symphonische Blasorchester der KKM Bingen-Sponsheim gewinnen konnten“, sagt Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer, die sich dafür eingesetzt hat, dass das traditionelle Weihnachtskonzert auch dieses Jahr mit starker Besetzung stattfindet. Es ist das erste Mal seit dem Abschied der US-Streitkräfte aus Bad Kreuznach 2001, dass die Militärmusiker der „United States Army Europe Band“ und des „United States Army Europe Soldiers' Chorus“ nicht in der Stadt gastieren. Die Stadt hofft auf ebenso zahlreiche Besucherinnen und Besucher. 

Das Konzert wird sich an Programm und Publikum der vergangenen Jahre orientieren, erläutert Marc Schmiedhäuser, Dirigent des 50-köpfigen Blasorchesters der KKM Bingen-Sponsheim. Die Gäste erwartet ein Big-Band-Sound mit amerikanischen Klassikern und Weihnachtsliedern. Eva Ender wird das Publikum mit „Liedern fürs Herz“ verzaubern.

Der Kartenvorverkauf beginnt am Donnerstag, 15. November, im Amt für Schulen, Kultur und Sport, Wilhelmstraße 7-11, Zimmer 12. Um auch Berufstätigen die Möglichkeit zu geben, Karten zu kaufen, erfolgt die Ausgabe in zwei Blöcken: Die erste Hälfte der Karten ist morgens ab 7.30 Uhr, die zweite Hälfte am Nachmittag von 16.30 bis 18 Uhr erhältlich. Pro Person werden wieder maximal zehn Karten zum Preis von je zwei Euro vergeben. Reservierungen werden nicht entgegengenommen.

 
KKM Sponsheim

Die Katholische Kirchenmusik „Cäcilia“ Sponsheim versteht sich als moderner Musikverein für musikbegeisterte Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Musiziert wird im Miniorchester, Instrumentalunterricht, Jugendorchester sowie im symphonischen Blasorchester. Die Orchestermitglieder finden sich regelmäßig überregional zu Konzerten zusammen, um auf hohem Niveau Barock-, Klassik-, Jazz- und Klezmer-Genres, aber auch Bearbeitungen von Pop- und Filmmusik aufzuführen.

Das Orchester bringt immer wieder unbekannte Stücke zur Aufführung. So war es eines der ersten, das in Deutschland Johan de Meij’s „Der Wind in den Weiden“ aufführte. Auch gehören regelmäßig neue Kompositionen berühmter Komponisten wie Eric Witacre, Patrick Doyle und Bert Appermont zum Konzertprogramm. 


Das Weihnachtskonzert 2018 findet mit finanzieller Unterstützung der Sparkasse Rhein-Nahe statt. 


2018-11-07 Weihnachtskonzert (KH)

Sie vereinbarten die Premiere beim diesjährige Weihnachtskonzert: (von links)
Marc Schmiedhäuser (Dirigent Blasorchester KKM Bingen-Sponsheim),
Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer, und Kulturamtsleiterin Grit Gigga und 
Bernhard Hofmann (1. Vorsitzender KKM Bingen-Sponsheim).



Quelle: Isabel Gemperlein
Stadtverwaltung Bad Kreuznach

Foto KKM Bingen-Sponsheim: Stefan Lehn
 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 7Jahre FLACH