2019-03-24_Lebenshilfe_Hausmeister.jpg
2019-04-15_Voba_Wunschkredit.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Werkeln, forschen, gemeinsam Spaß haben inmitten der Natur ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Osterspaziergang durch die Parks in Bad Kreuznach ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Teilhabechancengesetz: 100 Prozent Lohnkostenzuschuss für Arbeitgeber in MZ-BIN ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
20.04.2019
Weil Kindersitz fehlte, ging es zu Fuß weiter - Nach mehreren Beschwerden überwachten Beamte der ...weiterlesen >>
 
20.04.2019
An das Geld gelangten die Täter nicht - Am Samstag, 20. April 2019, 03:54 ...weiterlesen >>
 
20.04.2019
Lebensgefahr bestand nicht - Am Samstagnachmittag stürzte gegen 15:30 Uhr ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 

Bautagebuch Brückensanierung (18): Sanierung beginnt

Alte Nahebrücke nun bis Ende 2016 gesperrt



Am Montagmittag, 23.03.2015, wurde die Alte Nahebrücke für den Fahrzeugverkehr gesperrt: Parkplatzinhaber aus der Nachbarschaft und Lieferanten müssen nun den Weg via Braunshorn/Poststraße durch die Neustadt wählen. Für Passanten wurde der Gehweg an der Seite der Kunstwerkstatt abgetrennt.

Im nächsten Schritt wird ein Bagger die Asphaltschicht abtragen. Die Planung sieht vor, dass die Alte Nahebrücke bis Ende Oktober 2015 ertüchtigt wird. Diesen Zeitrahmen gibt die SGD Nord vor, denn für die Arbeiten unter und in der Brücke, die die Nutzung der Baustraße in der Nahe erfordern, ist das Zeitfenster 1. April bis 31. Oktober geöffnet.

Am 1. November 2015 soll die Baustraße wieder aus dem Flussbett verschwunden sein. Die weiteren Arbeiten an der Brücke und alle Details des Brückenschlags über Nahe und Mühlenteich hinweg sollen Ende 2016 realisiert sein.

Thomas Gierse

 


Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline