2019-03-24_Lebenshilfe_Hausmeister.jpg
2019-04-15_Voba_Wunschkredit.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Werkeln, forschen, gemeinsam Spaß haben inmitten der Natur ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Osterspaziergang durch die Parks in Bad Kreuznach ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Teilhabechancengesetz: 100 Prozent Lohnkostenzuschuss für Arbeitgeber in MZ-BIN ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
20.04.2019
Weil Kindersitz fehlte, ging es zu Fuß weiter - Nach mehreren Beschwerden überwachten Beamte der ...weiterlesen >>
 
20.04.2019
An das Geld gelangten die Täter nicht - Am Samstag, 20. April 2019, 03:54 ...weiterlesen >>
 
20.04.2019
Lebensgefahr bestand nicht - Am Samstagnachmittag stürzte gegen 15:30 Uhr ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 

Bautagebuch Brückensanierung (14)

Ende der Winterpause auf der Mühlenteichbrücke noch einmal verschoben

Ende der Winterpause auf der Mühlenteichbrücke noch einmal verschoben
Die Wiederaufnahme der Sanierungsarbeiten auf der Mühlenteichbrücke nach der Winterpause wurde von dem ausführenden Unternehmen ein weiteres Mal verschoben. Am 23. Februar 2015, soll es losgehen – fünf Wochen nach dem ursprünglich genannten Termin.

Die Begründung: "Wegen der derzeiten Wetterlage" und wegen des "Faschingstreibens" in den beiden kommenden Wochen "haben wir uns entschlossen, die Arbeiten bei geeigneter Witterung am 23.02.2015 wieder aufzunehmen". So teilt es es Bauleiter Norbert Großmann man.


Wir berichteten:

Eigentlich hatte es am 19. Januar 2015 mit den Arbeiten auf der Bad Kreuznacher Mühlenteichbrücke weitergehen sollen. Dann wurde die Wiederaufnahme der Arbeiten aus Witterungsgründen auf Dienstag, 03.02.2015, verschoben.

Aber schlechte Wetterprognosen für die Woche ab dem 2. Februar ließen es die Verantwortlichen bei der ausführenden Firma TKP Krächan geraten erscheinen, den Beginn der neuen Bausaison noch einmal zu verschieben. Zwei Tage vor der Altweiberfastnacht auf dem Kornmarkt, also am Dienstag, 10.02.2015, soll mit der Rückkehr der Arbeiter zu rechnen sein, teilt die Bauleitung mit.
 
Thomas Gierse